Arbeitsrecht und Umgang mit Fehlzeiten

Fehlzeiten rechtssicher beurteilen und professionell managen

Arbeitsrecht und Umgang mit Fehlzeiten
Praxis-Seminar, 1 Tag
ZWB, Zürich
  • Donnerstag, 10. November 2022
Infos zur Veranstaltung

Dauer und Ort

1 Tag, 09:00 - 16:30 Uhr
Zürich, Zentrum für Weiterbildung der Uni Zürich

Lageplan
Anfahrtsbeschreibung

Preis

CHF 890.- (exkl. MWST)
inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, digitale Seminarunterlagen und Zertifikat.

Rabatte

ab 2 gleichzeitigen Buchungen: 10% Rabatt
ab 4 gleichzeitigen Buchungen: 15% Rabatt

Arbeitsrecht und Umgang mit Fehlzeiten

Jetzt anmelden

Das Schweizer Arbeitsrecht kennt verschiedene Arten von Absenzen bzw. Fehlzeiten. Von der rechtlichen Einordnung hängt die korrekte Vorgehensweise ab, was viele Personalverantwortliche in der Praxis immer wieder vor Herausforderungen stellt.

So gehen Sie rechtssicher mit Fehlzeiten in Ihrem Unternehmen um

In diesem Praxis-Seminar lernen Sie, verschiedene arbeitsrechtliche Absenzen abzugrenzen und rechtssicher zu beurteilen. Sie erfahren, wann eine Verwarnung auszusprechen ist und wie Sperrfristen zu berechnen sind. Zudem lernen Sie, was bei der Formulierung von Klauseln zur Krankentaggeldversicherung zu beachten ist und wann eine längerfristige Absenz in das Arbeitszeugnis gehört.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie wissen, wann ein Arbeitgeber- oder Arbeitnehmerverzug vorliegt.
  • Sie lernen, wann eine Ferienkürzung möglich ist.
  • Sie erfahren, wie Sie eine Verwarnung wegen Fernbleiben von der Arbeit entwerfen.
  • Sie erhalten Tipps für die Umsetzung einer Kündigung bei Langzeit-Abwesenheit.
  • Sie wissen, wie Sie eine Aufhebungsvereinbarung bei krankheitsbedingter Absenz
    rechtssicher gestalten.
  • Sie lernen, wie Sie die vertragliche Ausgestaltung der Lohnfortzahlung umsetzen.
  • Sie kennen die neuen Bestimmungen zum Vaterschafts- und Betreuungsurlaub.

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Inhalte des Seminars

  • Übersicht über arbeitsrechtliche Absenzen
  • Formulierung von Vertragsklauseln im Zusammenhang mit Lohnfortzahlung/Krankentaggeld
  • Wichtige Punkte bei der Sperrfristenberechnung
  • Anwendungsbeispiel einer Ferienkürzung
  • Verwarnung rechtssicher formulieren
  • Kündigung bei Langzeit-Absenzen rechtssicher ausgestalten
  • Formulierung von Aufhebungsvereinbarungen
  • Aufnahme von Absenzen in Arbeitszeugnisse

Seminarleitung

Anna  Neukom Chaney

Anna Neukom Chaney, Fachanwältin SAV Arbeitsrecht

Anna Neukom Chaney ist Fachanwältin SAV Arbeitsrecht und Partnerin bei Thouvenin Rechtsanwälte KLG. Sie steht Arbeitgeber sowie Arbeitnehmer bezüglich aller Aspekte privat- als auch öffentlich-rechtlicher Arbeitsverhältnisse beratend zur Seite und vertritt diese als langjährige Prozessanwältin auch vor Gericht.

Zielgruppe

Personalverantwortliche und ihre Mitarbeitenden sowie Vorgesetzte, die mit dem Thema Absenzen zu tun haben.

Weiterbildungsplattform myEvents

Über myEvents gelangen Sie zu Ihren digitalen Seminarunterlagen, wertvollen Zusatzinformationen und Arbeitshilfen für den Praxistransfer. Über Ihr persönliches Login können Sie uneingeschränkt auf sämtliche Unterlagen und Tools aller von Ihnen besuchten WEKA-Weiterbildungen zugreifen. Eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Zugriff auf myEvents finden Sie hier.

Jetzt anmelden

Arbeitsrecht und Umgang mit Fehlzeiten

1. Teilnehmer

0 Teilnahme

CHF 0.-

0% Rabatt

CHF 0.-

Nettopreis(exkl. MWST)

CHF 0.-

Weitere Angaben

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen!

Bitte faxen Sie diese Anmeldung an WEKA Business Media AG:
+41 44 434 89 99

oder melden Sie sich telefonisch an:
+41 44 434 89 14

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos