Heiz- und Nebenkostenabrechnung

Korrekte Bestimmung und Abrechnung der Heiz- und Nebenkosten

Heiz- und Nebenkostenabrechnung
Praxis-Seminar, 1 Tag
ZWB, Zürich
  • Donnerstag, 12. April 2018
  • Dienstag, 25. September 2018
Infos zur Veranstaltung

Dauer und Ort

1 Tag, 09:00 - 16:45 Uhr
Zürich, Zentrum für Weiterbildung der Uni Zürich

Lageplan
Anfahrtsbeschreibung

Preis

CHF 890.- (exkl. MWST)
inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Rabatte

ab 2 gleichzeitigen Buchungen: 10% Rabatt
ab 4 gleichzeitigen Buchungen: 15% Rabatt

Heiz- und Nebenkostenabrechnung

Jetzt anmelden

Die Heiz- und Nebenkosten bilden sowohl beim Wohnungs- wie auch Geschäftsmietvertrag einen erheblichen Anteil der Gesamtmietzinsbelastung. Fehler wirken sich unter Umständen finanziell verheerend aus.

Heiz- und Nebenkosten bei der Miete von Wohn- und Geschäftsräumen

Die Heiz- und Nebenkosten werden nach Grösse des Mietobjektes oder, sofern Energieverbrauchserfassungsgeräte vorhanden sind, nach Verbrauch auf die Mieter überwälzt. Die detaillierte Definition der vom Mieter zu tragenden Nebenkosten im Mietvertrag ist für die Geltendmachung der Kosten massgebend.  In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie die Heiz- und Nebenkosten korrekt berechnen, auf die Objekte gerecht verteilen und rechtmässig deklarieren.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie wissen wie Sie die Nebenkosten im Mietvertrag detailliert beschreiben müssen.
  • Sie vermeiden, dass Sie die Akontozahlungen zu tief ansetzen und so in einem eventuellen Bestreitungsverfahren viel Geld verlieren.
  • Sie lernen, wie Sie die Nebenkosten auf die einzelnen Objekte gerecht verteilen.
  • Sie kennen die Bedeutung der Berechnung des Lageausgleichs und können damit Fehler und Ungerechtigkeiten bei den «Wärmedieben» ausmerzen.
  • Sie wissen wie Sie bestehende, im Nettomietzins enthaltene Kostenkomponenten ausscheiden und als Nebenkosten vom Mieter erhältlich machen.

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Inhalte des Seminars

  • Erklärung der Kosten, welche nach Gesetz und Verordnung als Nebenkosten vom Nettomietzins ausgeschieden und als separate Kostenkomponente vom Mieter erhoben werden können.
  • Verteilung der vom Nettomietzins ausgeschiedenen Heiz- und Nebenkosten auf die einzelnen Mietobjekte unter Berücksichtigung der Mietdauer, inkl. der Gewichtung der Vertragsmonate, speziell bei unterjährigem Mieterwechsel und anderer Quoten beeinflussender Komponenten.
  • Lieferung der Wärme durch ausgelagerte Wärmezentralen (Wärmeverbund)
  • Hinweis auf die relevanten Gerichtsentscheide
  • Die rechtlichen Vorschriften bei der Ausscheidung von bisher im Nettomietzins enthalten nebenkostenfähigen Kostenkomponenten umfassend erklärt.

Seminarleitung

Peter K. Rüegg

Peter K. Rüegg

Peter K. Rüegg, Immobilienverwalter mit eidg. Fachausweis, Leiter der Liegenschaftenverwaltung des Kantons Thurgau und Mitglied der Geschäftsleitung.

Zielgruppe

PraktikerInnen bei Liegenschaftenverwaltungen, Schlichtungsbehörden und Immobilienbuchalter.

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Jetzt anmelden

Heiz- und Nebenkostenabrechnung

1. Teilnehmer

0 Teilnahme

CHF 0.-

0% Rabatt

CHF 0.-

Nettopreis(exkl. MWST)

CHF 0.-

Weitere Angaben

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen!

Bitte faxen Sie diese Anmeldung an WEKA Business Media AG:
+41 44 434 89 99

oder melden Sie sich telefonisch an:
+41 44 434 89 14