IT-Verträge entwerfen und verhandeln

Rechtssicherheit bei IT-Projekten, Outsourcing und Cloud Computing

IT-Verträge entwerfen und verhandeln
Praxis-Seminar, 1 Tag
ZWB, Zürich
  • Donnerstag, 16. November 2017
  • Dienstag, 19. Juni 2018
  • Donnerstag, 22. November 2018
Infos zur Veranstaltung

Dauer und Ort

1 Tag, 09:00 - 16:30 Uhr
Zürich, Zentrum für Weiterbildung der Uni Zürich

Lageplan
Anfahrtsbeschreibung

Preis

CHF 890.- (exkl. MWST)
inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Rabatte

ab 2 gleichzeitigen Buchungen: 10% Rabatt
ab 4 gleichzeitigen Buchungen: 15% Rabatt

Akkreditierung durch FPVS/SFPO

8 Credits

IT-Verträge entwerfen und verhandeln

Jetzt anmelden
Oft bewegen sich die Verantwortlichen von IT-Projekten bei der Vertragsgestaltung auf unsicherem Terrain, weil die rechtlichen Rahmenbedingungen nicht klar sind. Ausserdem sind Informatikprojekte häufig Kostentreiber, besonders, wenn beim Projektstart die Leistungsbeschreibung noch nicht im Detail vorliegt. Erhebliche Terminverzüge und massive Kostenüberschreitungen sind dabei oft die Folge.

Informatikverträge erfolgreich gestalten und verhandeln

An diesem Seminar zeigt Ihnen unser Fachexperte, wie Sie sich vertraglich absichern und worauf es bei der Gestaltung und Verhandlung von Informatikverträgen ankommt. So gehen Sie auf Nummer sicher und halten die rechtlichen Rahmenbedingungen in allen Fällen ein, denn insbesondere beim Outsourcing und beim Cloud Computing ergeben sich besondere Anforderungen an das Vertragswerk.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie erkennen die Risiken von IT-Projekten und können diese im Vertragswerk adressieren.
  • Sie kennen die rechtlichen Rahmenbedingungen, welche beim Outsourcing und beim Cloud Computing zu beachten sind.
  • Sie können IT-Verträge in Zusammenarbeit mit Juristen entwerfen und selbständig professionell verhandeln.

Inhalte des Seminars

  • IT-Projektverträge, Outsourcingverträge und Verträge über Cloud Computing nach schweizerischem Recht (Planung und Verhandlung)
  • Datenschutzrechtliche Vorschriften beim Outsourcing und beim Cloud Computing
  • Die Leistungsbeschreibung im Informatikprojekt: Pflichten- oder Lastenhefte?
  • Besonderheiten bei der agilen Softwareentwicklung
  • Service Level Agreements
  • Preismodelle
  • Termine, Abnahme und Verzug
  • Gewährleistung und Haftung
  • Claim Management im IT-Projekt
  • Wartung und Support
  • Aufgaben der «Retained Organisation» beim Outsourcing
  • Tipps zum Projektmanagement

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Seminarleitung

Dr. iur. Urs Egli

Dr. iur. Urs Egli, Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Dr. iur. Urs Egli ist Gründungspartner der Anwaltskanzlei epartners Rechtsanwälte in Zürich (www.epartners.ch). Nach einer dreijährigen Tätigkeit am Bezirksgericht Zürich und einem Anwaltspraktikum in Newcastle upon Tyne (GB) arbeitete er zunächst auf dem Rechtsdienst von AT&T/NCR in der Schweiz. Seit 1997 hat er als Wirtschaftsanwalt eine grosse Zahl von Klienten betreut und sich insbesondere auf den Gebieten Informatik- und Technologierecht sowie Arbeitsrecht einen Namen gemacht. Dr. Urs Egli publiziert regelmässig auf diesen Gebieten und tritt als Referent an Fachveranstaltungen auf.

Zielgruppe

IT-Verantwortliche, IT-Projektleiter, Geschäftsführer, Leiter Einkauf, Berater und Juristen.

Methode

Kurze Einstiegsreferate, Team Teaching, Fallbeispiele.

Jetzt anmelden

IT-Verträge entwerfen und verhandeln

1. Teilnehmer

0 Teilnahme

CHF 0.-

0% Rabatt

CHF 0.-

Nettopreis(exkl. MWST)

CHF 0.-

Weitere Angaben

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen!

Bitte faxen Sie diese Anmeldung an WEKA Business Media AG:
+41 44 434 89 99

oder melden Sie sich telefonisch an:
+41 44 434 89 14