Workshop Datenschutz in der Praxis

Die neue DSGVO und deren Folgen für Schweizer Unternehmen

Workshop Datenschutz in der Praxis
Praxis-Seminar, 1 Tag
ZWB, Zürich
  • Donnerstag, 30. November 2017 Noch 3 Plätze frei!
  • Donnerstag, 22. März 2018
  • Mittwoch, 3. Oktober 2018
Infos zur Veranstaltung

Dauer und Ort

1 Tag, 09:00 - 16:45 Uhr
Zürich, Zentrum für Weiterbildung der Uni Zürich

Lageplan
Anfahrtsbeschreibung

Preis

CHF 890.- (exkl. MWST)
inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Rabatte

ab 2 gleichzeitigen Buchungen: 10% Rabatt
ab 4 gleichzeitigen Buchungen: 15% Rabatt

Angerechnet bei

EXPERTsuisse
TREUHAND|SUISSE
FPVS/SFPO

Workshop Datenschutz in der Praxis

Jetzt anmelden

Die Datenschutz-Grundverordnung der EU sowie das revidierte Datenschutzgesetz setzen neue Massstäbe im Datenschutz. Die Bussen bei Verstössen sind hoch und stellen ein grosses Risiko für Unternehmen dar. Zudem müssen Unternehmen anspruchsvolle Datenschutz-Standards in der Schweiz und der EU erfüllen, um weiterhin wettbewerbsfähig zu sein.

So setzen Sie die neuen Datenschutz-Anforderungen erfolgreich in der Praxis um

Die Neuerungen im Datenschutz, die 2018 anwendbar sind, sind massiv. In diesem Praxis-Workshop werden die wichtigsten Punkte der rechtlichen Änderungen besprochen und deren Umsetzung mithilfe von Praxisbeispielen aus juristischer und Projektsicht näher beleuchtet. Sie erhalten einen fundierten Überblick über die juristischen Neuerungen und Projektansätze sowie über die möglichen Stolpersteine bei der Umsetzung.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie kennen die neuen Datenschutz-Anforderungen und deren Folgen.
  • Sie wissen, wie Sie rechtssichere Datenschutzerklärungen formulieren.
  • Sie können die formellen Anforderungen, wie Prozessdokumentationen, herausgeben und die Löschung von Personendaten korrekt erfüllen.
  • Sie wissen, wie Sie neue Dienstleistungen erbringen, die Personendaten betreffen und setzen eine Datenschutz-Folgenabschätzung erfolgreich um.
  • Sie kennen die Anforderungen hinsichtlich Meldepflichten bei Datenschutzverletzungen.
  • Sie wissen, wie Sie die neuen Vorgaben in der Praxis umsetzen und wie Sie solche Projekte am besten aufgleisen.

Inhalte des Seminars

  • Überblick über Neuerungen im Datenschutz in der EU und der Schweiz
  • Anwendungsbereich der Vorschriften für EU- und Schweizer Unternehmen
  • Prozessübersichten
  • Meldepflichten
  • Anforderungen an die Datenschutzklauseln
  • Datenschutz-Folgenabschätzungen
  • Meldepflichten bei Datenschutzverletzungen
  • Die Rolle von Unternehmen als Lieferanten oder Kunden
  • Datenschutzprojekte und Umsetzungsfragen
  • Implementierung der Datenschutzvorschriften und Pflege im operativen Bereich

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Seminarleitung

Carmen De la Cruz

Carmen De la Cruz, RA lic. iur. Notarin, eidg. Dipl. Wirtschaftsinformatikerin

Carmen De la Cruz, RA lic. iur. Notarin, eidg. Dipl. Wirtschaftsinformatikerin, spezialisiert in IT-Recht und Partnerin bei de la cruz beranek Rechtsanwälte AG.

 

Zielgruppe

Rechtsanwälte, Treuhänder, Geschäftsleitungsmitglieder, CIO’s und Mitarbeiter in Management-Funktionen, Projektleiter und IT-Leiter

Jetzt anmelden

Workshop Datenschutz in der Praxis

1. Teilnehmer

0 Teilnahme

CHF 0.-

0% Rabatt

CHF 0.-

Nettopreis(exkl. MWST)

CHF 0.-

Weitere Angaben

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen!

Bitte faxen Sie diese Anmeldung an WEKA Business Media AG:
+41 44 434 89 99

oder melden Sie sich telefonisch an:
+41 44 434 89 14