Krankentaggeld- und Unfallversicherung

Mehr Sicherheit im Umgang mit Versicherungsansprüchen

Krankentaggeld- und Unfallversicherung
Praxis-Seminar, 1 Tag
ZWB, Zürich
  • Mittwoch, 6. Dezember 2017
  • Mittwoch, 20. Juni 2018
  • Donnerstag, 29. November 2018
Infos zur Veranstaltung

Dauer und Ort

1 Tag, 09:00 - 16:30 Uhr
Zürich, Zentrum für Weiterbildung der Uni Zürich

Lageplan
Anfahrtsbeschreibung

Preis

CHF 890.- (exkl. MWST)
inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Rabatte

ab 2 gleichzeitigen Buchungen: 10% Rabatt
ab 4 gleichzeitigen Buchungen: 15% Rabatt

Akkreditierung durch FPVS/SFPO

8 Credits

Krankentaggeld- und Unfallversicherung

Jetzt anmelden

Häufig richten Krankentaggeld- oder Unfallversicherer oder beide keine Leistungen aus, was in der Personalpraxis immer wieder Schwierigkeiten bereitet. Per 1. Januar 2017 ist das Bundesgesetz über die Unfallversicherung (UVG) revidiert worden. Was hat sich verbessert? In welchen Praxisfällen bei Krankheit, Unfall und Mutterschaft bestehen weiterhin Schwierigkeiten? Was ist bei einem Wechsel des Versicherers zu beachten?

Sicher im Umgang mit der Krankentaggeld- und Unfallversicherung

In diesem Seminar frischen Sie ihr Wissen auf und vertiefen anhand von Praxisfällen Ihre Kenntnisse bei Streitigkeiten mit der Krankentaggeld- und Unfallversicherung. Sie wissen, worin die Unterschiede zwischen freiwilliger Privat- und Sozialversicherung liegen und worauf Sie bei einem Wechsel des Versicherungsunternehmens achten müssen.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie kennen den genauen Versicherungsschutz Ihres Unternehmens für Krankheit, Unfall und Mutterschaft.
  • Sie wissen, wie Sie Mitarbeitende über ihren Versicherungsschutz informieren müssen.
  • Sie gewinnen Rechtssicherheit bei den Versicherungsansprüchen von erkrankten und verunfallten Mitarbeitenden.
  • Sie lernen anhand von Beispielen die korrekte Berechnung der Versicherungsansprüche.

Inhalte des Seminars

  • Krankentaggeldversicherung: gesetzliche, vertragliche Grundlagen und Rechtsprechung
  • Unfallversicherung: gesetzliche Grundlagen, Empfehlungen und Rechtsprechung
  • UVG-Zusatzversicherung: gesetzliche und vertragliche Grundlagen
  • Schwierigkeiten in der Praxis
  • Wechsel des Versicherungsunternehmens

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Seminarleitung

René Mettler

René Mettler, eidg. dipl. Versicherungsfachmann

Herr Mettler arbeitete über zwanzig Jahre lang in Schadensabteilungen von Versicherungsgesellschaften. Seit 2002 ist er selbständiger Berater für verunfallte und erkrankte Personen in Versicherungs- und Leistungsfällen. Seine Schwerpunkte sind Sozialversicherungsrecht, Salärwesen, berufliche und soziale Rehabilitation sowie Versicherungsansprüche. René Mettler ist in den Bereichen Sozialversicherungs-, Haftpflicht-, und Versicherungsrecht Dozent an verschiedenen Fachhochschulen. Seit mehreren Jahren betreut er als Herausgeber bei WEKA Business Media AG verschiedene Publikationen im Bereich Sozialversicherungen.

Zielgruppe

Personalverantwortliche, ihre Mitarbeitenden und Vorgesetzte, die mit Sozialversicherungen zu tun haben.

Wichtiger Hinweis

Bitte bringen Sie die Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) und die Informationsblätter zur Krankentaggeld- und UVG-Versicherung mit ans Seminar.

Jetzt anmelden

Krankentaggeld- und Unfallversicherung

1. Teilnehmer

0 Teilnahme

CHF 0.-

0% Rabatt

CHF 0.-

Nettopreis(exkl. MWST)

CHF 0.-

Weitere Angaben

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen!

Bitte faxen Sie diese Anmeldung an WEKA Business Media AG:
+41 44 434 89 99

oder melden Sie sich telefonisch an:
+41 44 434 89 14