Arbeitsrecht - Arbeitszeugnisse analysieren und erstellen - Basic

Rechtssichere Arbeitszeugnisse erstellen und kompetente Referenzauskünfte erteilen.

Arbeitsrecht - Arbeitszeugnisse analysieren und erstellen - Basic
Praxis-Seminar, 1 Tag
ZWB, Zürich
  • Dienstag, 31. Oktober 2017 Noch 5 Plätze frei!
  • Dienstag, 5. Dezember 2017
  • Dienstag, 6. Februar 2018
  • Dienstag, 8. Mai 2018
  • Dienstag, 10. Juli 2018
Infos zur Veranstaltung

Dauer und Ort

1 Tag, 09:00 - 16:30 Uhr
Zürich, Zentrum für Weiterbildung der Uni Zürich

Lageplan
Anfahrtsbeschreibung

Preis

CHF 890.- (exkl. MWST)
inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Rabatte

ab 2 gleichzeitigen Buchungen: 10% Rabatt
ab 4 gleichzeitigen Buchungen: 15% Rabatt

Angerechnet bei

EXPERTsuisse
TREUHAND|SUISSE
FPVS/SFPO

Arbeitsrecht - Arbeitszeugnisse analysieren und erstellen - Basic

Jetzt anmelden
An diesem Seminar lernen Sie alles über die Gestaltung, Sprache und die Grundsätze der Formulierung von Zeugnissen. Unsere Fachexpertin zeigt Ihnen, welche Formulierungen aussagekräftig, sinnvoll und zeitgemäss sind, was in keinem Zeugnis fehlen darf, welche Inhalte unzulässig sind und was im Zeugnis zwischen den Zeilen steht. Gerade dies ist für Sie entscheidend, da Sie bei der Auswertung von Bewerbungsunterlagen das Zeugnis richtig „lesen“ und so teure Fehlentscheidungen bei Einstellungen vermeiden.

So werden sie zum Profi in Sachen Arbeitszeugnisse

Und nicht nur das. Es werden zu diesem Thema genau diejenigen Praxisfälle behandelt, die Sie im Alltag am meisten beschäftigen. Unsere Referentin Dr. Nicole Vögeli Galli liefert Ihnen pragmatische Antworten, die Ihnen einen sofortigen Nutzen bringen.
 

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie kennen die Bestandteile eines Arbeitszeugnisses.
  • Sie üben die zuverlässige Formulierung von Arbeitzeugnissen und gewinnen Klarheit über unzulässige Inhalte.
  • Sie wissen über die Zeugnisberechtigung und Zeugnispflicht Bescheid.
  • Sie verfassen rechtssichere Zeugnisse, sparen Zeit und erteilen kompetent Referenzauskünfte.
  • Sie bewerten und interpretieren Bewerber-Zeugnisse richtig und vermeiden so teure Fehlentscheidungen bei Einstellungen.

Inhalte des Seminars

  • Zeugnisberechtigte und Zeugnispflichtige
  • Gestaltung und Sprache
  • Grundsätze der Formulierung
  • Bestandteile des Arbeitszeugnisses
  • Unzulässiger Inhalt, unzulässige Formulierungen und Codes
  • Zwischenzeugnis
  • Lehrzeugnis
  • Arbeitsbestätigung
  • Referenzauskunft
  • Koordination mit anderen Auskünften

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Seminarleitung

Dr. Nicole Vögeli

Dr. Nicole Vögeli

Nach dem Studium an der Universität Zürich arbeitete Frau Dr. Vögeli bis 1997 als juristische Sekretärin am Bezirksgericht und Arbeitsgericht Zürich und erwarb 1997 das zürcherische Rechtsanwaltspatent. Nach ihrer Tätigkeit als Mitglied des Rechtsdienstes der UBS AG/Investment Bank während zweier Jahren liess sie sich als Rechtsanwältin bei einer mittelgrossen Wirtschaftskanzlei in Zürich engagieren. Sie ist Partnerin bei Küng & Vögeli Rechtsanwälte in Kloten. Frau Dr. Vögeli verfasste unter anderem die Artikel «Mobbing am Arbeitsplatz» und auch «Bonuszahlungen: Möglichkeiten und Risiken - Eine Beurteilung nach schweizerischem und englischem Recht». Sie ist Fachanwältin SAV Arbeitsrecht.

Zielgruppe

Personalverantwortliche und Geschäftsführer von KMU’s.

Wichtiger Hinweis

Sie haben die Möglichkeit, Ihre konkreten Fragen vorab per Mail direkt an die Referentin zu stellen. So kann die Referentin Ihre Fragen gleich vor Ort behandeln.

Jetzt anmelden

Arbeitsrecht - Arbeitszeugnisse analysieren und erstellen - Basic

1. Teilnehmer

0 Teilnahme

CHF 0.-

0% Rabatt

CHF 0.-

Nettopreis(exkl. MWST)

CHF 0.-

Weitere Angaben

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen!

Bitte faxen Sie diese Anmeldung an WEKA Business Media AG:
+41 44 434 89 99

oder melden Sie sich telefonisch an:
+41 44 434 89 14