Mind the Gap: Schnittstelle Arbeits- und Sozialversicherungsrecht im HR

Arbeitgeberrisiken vermeiden anhand von Praxisbeispielen

Mind the Gap: Schnittstelle Arbeits- und Sozialversicherungsrecht im HR
Praxis-Seminar, 1 Tag
ZWB, Zürich
  • Dienstag, 29. Oktober 2024
Infos zur Veranstaltung

Dauer und Ort

1 Tag, 09:00 - 16:30 Uhr
Zürich, Zentrum für Weiterbildung der Uni Zürich

Lageplan
Anfahrtsbeschreibung

Preis

CHF 890.- (exkl. MWST)
inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, digitale Seminarunterlagen und Zertifikat.

Rabatte

ab 2 gleichzeitigen Buchungen: 10% Rabatt
ab 4 gleichzeitigen Buchungen: 15% Rabatt

Angerechnet bei

EXPERTsuisse
TREUHAND|SUISSE
FPVS/SFPO

Mind the Gap: Schnittstelle Arbeits- und Sozialversicherungsrecht im HR

Jetzt anmelden
Die Aufgabengebiete des HR sind eng mit dem Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht verknüpft und machen ein breites Fachwissen erforderlich. Als HR-Verantwortliche müssen Sie über gute Kenntnisse der relevanten gesetzlichen Vorschriften verfügen, um sicherzustellen, dass alle arbeits- und sozialrechtlichen Bestimmungen korrekt eingehalten werden.

Rechtliche Herausforderungen anhand von Praxisbeispielen erklärt

In diesem Seminar vernetzen Sie Ihr Wissen aus den beiden Rechtsgebieten. Das Seminar ist auf die Praxisarbeit in der HR-Abteilung ausgerichtet. Anhand des Employee-Life-Cycle (Eintritt, längere Abwesenheiten, Spezialfälle, Austritt usw.) lernen Sie die beiden Rechtsgebiete anzuwenden und zu erkennen, wo Abweichungen oder Gemeinsamkeiten bestehen. Ergänzend werden auch weitere Rechtsgebiete, wie Privatversicherungsrecht, Steuerrecht und Migrationsrecht, beleuchtet.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie erhalten einen Überblick der Schnittstellen des Sozialversicherungsrechts zum Arbeitsrecht.
  • Sie vertiefen Ihr Wissen anhand von Praxisbeispielen aus der HR-Arbeitswelt.
  • Sie erkennen allfällige Schwachstellen und Risiken in Ihren bestehenden Prozessen und wissen, mit welchen Instrumenten Sie arbeiten bzw. wo Sie nachschlagen können.
  • Sie erarbeiten sich ein Prüfschema, anhand dessen Sie künftige Fälle besser überprüfen können.

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Inhalte des Seminars

  • Onboarding/Eintritt: Welche Themen muss ich als Arbeitgeberin aus Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht abdecken?
  • Längere Abwesenheiten: Anhand von Beispielen wie Mutterschaft, Vaterschaft, Betreuungsurlaub, unbezahltem Urlaub und länger dauernde Arbeitsunfähigkeit ein Prüfschema entwickeln, welche Schritte aus Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht wann zu erledigen sind
  • Spezialfälle: Teilzeitmitarbeitende, Nebenbeschäftigung, Grenzüberschreitungen, Todesfall (Mitarbeitende, Angehörige)
  • Austritt: Arbeitnehmer vs. Arbeitgeberkündigung, Aufhebungsvereinbarung, frühzeitige Pensionierung vs. Reguläre Pensionierung

Seminarleitung

Ursi Albin

Ursi Albin, dipl. Sozialversicherungsexpertin und Geschäftsführerin von hr2go GmbH

Ursi Albin hat sich mit ihrer Firma, hr2go GmbH, auf Interims-Einsätze im Bereich Payroll und HR-/IT-Projekte spezialisiert. Mit ihrer Freude an Payroll und Schweizer Sozialversicherungen, unterstützt und berät sie Firmen bei kniffligen Themen und Fällen, um pragmatische Lösungsansätze zu finden. Als Dozentin vermittelt sie ihr Wissen im Bereich Sozialversicherungen an verschiedenen Bildungsinstitutionen. 

Zielgruppe

Personalverantwortliche und ihre Mitarbeitenden, die ihre Fachkenntnisse vertiefen wollen. 

Weiterbildungsplattform myEvents

Über myEvents gelangen Sie zu Ihren digitalen Seminarunterlagen, wertvollen Zusatzinformationen und Arbeitshilfen für den Praxistransfer. Über Ihr persönliches Login können Sie uneingeschränkt auf sämtliche Unterlagen und Tools aller von Ihnen besuchten WEKA-Weiterbildungen zugreifen. Eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Zugriff auf myEvents finden Sie hier.

Jetzt anmelden

Mind the Gap: Schnittstelle Arbeits- und Sozialversicherungsrecht im HR

1. Teilnehmer

0 Teilnahme

CHF 0.-

0% Rabatt

CHF 0.-

Nettopreis(exkl. MWST)

CHF 0.-

Weitere Angaben

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen!

Bitte faxen Sie diese Anmeldung an WEKA Business Media AG:
+41 44 434 89 99

oder melden Sie sich telefonisch an:
+41 44 434 89 14

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos