Update Datenschutz

Neuerungen in der EU und der Schweiz

Update Datenschutz
Praxis-Seminar, ½ Tag
ZWB, Zürich
  • Dienstag, 27. Februar 2018
  • Donnerstag, 6. September 2018
Infos zur Veranstaltung

Dauer und Ort

½ Tag, 09:00 - 13:00 Uhr
Zürich, Zentrum für Weiterbildung der Uni Zürich

Lageplan
Anfahrtsbeschreibung

Preis

CHF 690.- (exkl. MWST)
inklusive Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Rabatte

ab 2 gleichzeitigen Buchungen: 10% Rabatt
ab 4 gleichzeitigen Buchungen: 15% Rabatt

Angerechnet bei

EXPERTsuisse
TREUHAND|SUISSE
FPVS/SFPO

Update Datenschutz

Jetzt anmelden
Im Bereich des Datenschutzes kommen markante Neuerungen auf Unternehmen zu. Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU entfaltet per 25. Mai 2018 direkte Wirkung und ist ab dann direkt anwendbar. Bei Verletzungen der DSGVO drohen sehr hohe Bussen. Was bedeutet das für Schweizer Unternehmen?

Dringender Handlungsbedarf für Unternehmen – welche Schritte sind notwendig?

Ohne adäquaten Datenschutz lassen sich Dienstleistungen nicht zur Verfügung stellen: Wer die zukünftigen Datenschutzvorschriften nicht einhalten kann, läuft Gefahr für Ausschreibungen nicht mehr berücksichtigt zu werden und auch bei neuen Aufträgen nicht berücksichtigt zu werden. Das Seminar gibt Ihnen einen Überblick über die Neuerungen sowie auch Hinweise zum Handlungsbedarf in Schweizer Unternehmen.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie kennen die wichtigsten Punkte des EU-Datenschutzes und des Schweizerischen Datenschutzes (noch nicht in Kraft).
  • Sie wissen, welche Unternehmen und Dienstleistungen unter die neue DSGVO fallen.
  • Sie kennen die Auswirkungen, welche die Neuerungen auf Unternehmen haben, die Personendaten bearbeiten.
  • Sie erfahren, für welche Unternehmen Handlungsbedarf besteht.
  • Sie sind sich der neuen Anforderungen und deren Folgen für Unternehmen bewusst, dank konkreten Praxisbeispielen. 

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Inhalte des Seminars

  • Bedeutung der neuen Schweizer und EU-Datenschutzvorschriften für Unternehmen
  • Anwendungsbereich der DSGVO, Definition von Personendaten und deren Schutzbedarf
  • Fragen an Anforderungen hinsichtlich Prozessübersichten
  • Datenschutz-Folgenabschätzungen
  • Meldepflichten bei Datenschutzverletzungen und die Rolle von Unternehmen als Lieferanten oder Kunden
  • Überblick über das Sanktionssystem (Bussen)

Seminarleitung

Carmen De la Cruz

Carmen De la Cruz, RA lic. iur. Notarin, eidg. Dipl. Wirtschaftsinformatikerin

Carmen De la Cruz, RA lic. iur. Notarin, eidg. Dipl. Wirtschaftsinformatikerin, spezialisiert in IT-Recht und Partnerin bei de la cruz beranek Rechtsanwälte AG.

 

Zielgruppe

Rechtsanwälte, Treuhänder, Geschäftsleitungsmitglieder, CIO’s und Mitarbeiter in Management-Funktionen

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Jetzt anmelden

Update Datenschutz

1. Teilnehmer

0 Teilnahme

CHF 0.-

0% Rabatt

CHF 0.-

Nettopreis(exkl. MWST)

CHF 0.-

Weitere Angaben

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen!

Bitte faxen Sie diese Anmeldung an WEKA Business Media AG:
+41 44 434 89 99

oder melden Sie sich telefonisch an:
+41 44 434 89 14