Wichtige Information - Präsenzseminare finden wieder statt ab Juni 2020.Weitere Informationen

Quellensteuerrevision 2021

Die Änderungen der Quellensteuerbestimmungen per 1.1.2021 im Überblick

Quellensteuerrevision 2021
Praxis-Seminar, ½ Tag
ZWB, Zürich
  • Donnerstag, 17. September 2020
  • Mittwoch, 18. November 2020
Infos zur Veranstaltung

Dauer und Ort

½ Tag, 09:00 - 12:00 Uhr
Zürich, Zentrum für Weiterbildung der Uni Zürich

Lageplan
Anfahrtsbeschreibung

Preis

CHF 690.- (exkl. MWST)
inklusive Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Rabatte

ab 2 gleichzeitigen Buchungen: 10% Rabatt
ab 4 gleichzeitigen Buchungen: 15% Rabatt

Quellensteuerrevision 2021

Jetzt anmelden

Am 1. Januar 2021 tritt das Bundesgesetz über die Revision der Quellenbesteuerung in Kraft. Die neuen gesetzlichen Bestimmungen sind vielfältig. Unternehmen, welche quellensteuerpflichtige Arbeitnehmer beschäftigen, sollten sich daher früh genug damit auseinandersetzen und ihren Handlungsbedarf abklären. Nur so können Sie eine korrekte Berechnung der Quellensteuern auch 2021 gewährleisten.

Änderungen kennen und Handlungsbedarf abschätzen

An diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die neuen Gesetzesbestimmungen und Berechnungsgrundlagen. Anhand von Praxisfällen zeigt unsere Fachexpertin auf, wie diese korrekt umgesetzt werden und erläutert die Bedeutung von ELM 5.0. Zudem wird der mögliche Handlungs- und Vorbereitungsbedarf für die korrekte Umsetzung in Unternehmen behandelt.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie kennen die neuen gesetzlichen Bestimmungen und Berechnungsgrundlagen sowie den Inhalt des Kreisschreibens Nr. 45.
  • Sie wissen, welche Tarifcodes ab 2021 angewendet werden und wie die Quellensteuern konkret berechnet werden.
  • Sie kennen die Bedeutung und wichtigsten Richtlinien von ELM 5.0.
  • Sie können abschätzen, inwieweit Sie von diesen Bestimmungen betroffen sind und welche Massnahmen Sie in Ihrem Unternehmen planen und umsetzen müssen.

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Inhalte des Seminars

  • Grundlagen und Begriffe
  • Kreisschreiben Nr. 45 und weitere Bestimmungen
  • Die zwei Berechnungsmodelle Monats- und Jahresmodell
  • Praxisfälle bei der Berechnung der Quellensteuern von Mitarbeitern mit Arbeitsvertrag mit einer Schweizer Firma
  • ELM 5.0 und Umstellungsbedarf

Seminarleitung

Brigitte Zulauf

Brigitte Zulauf, PwC, Partner, Leiterin Treuhand Schweiz

Brigitte Zulauf ist seit 2002 Partner bei der PwC AG und leitet schweizweit den Bereich Treuhand. Sie betreut nationale und internationale Kunden insbesondere im Bereich der HR-Compliance und Arbeitgeberrisiken in der Lohnbuchhaltung. Ihr breiter Rucksack erstreckt sich von IT-Implementationsfragestellungen über Prozesse und Verarbeitungsfragestellungen bis zu den komplexesten Fragestellungen zu Steuern, Quellensteuern, Sozialversicherungen und Arbeits-/Vertragsrecht im internationalen Umfeld. Zudem referiert sie an verschiedenen Instituten.

Zielgruppe

Verantwortliche und Sachbearbeiter Payroll/HR, Teilnehmer des Praxis-Seminars «International Human Resource Management I». Es wird ein Grundwissen zu den aktuellen Bestimmungen der Quellensteuern vorausgesetzt.

Jetzt anmelden

Quellensteuerrevision 2021

1. Teilnehmer

0 Teilnahme

CHF 0.-

0% Rabatt

CHF 0.-

Nettopreis(exkl. MWST)

CHF 0.-

Weitere Angaben

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen!

Bitte faxen Sie diese Anmeldung an WEKA Business Media AG:
+41 44 434 89 99

oder melden Sie sich telefonisch an:
+41 44 434 89 14

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos