Wichtige Information - Präsenzseminare finden wieder statt ab Juni 2020.Weitere Informationen

Arbeitsrecht und Coronavirus aktuell

Fokus: Arbeitszeit, Absenzen, Ferien und Kündigung

Arbeitsrecht und Coronavirus aktuell
Praxis-Seminar, ½ Tag
ZWB, Zürich
  • Dienstag, 23. Juni 2020
Infos zur Veranstaltung

Dauer und Ort

½ Tag, 09:00 - 12:00 Uhr
Zürich, Zentrum für Weiterbildung der Uni Zürich

Lageplan
Anfahrtsbeschreibung

Preis

CHF 690.- (exkl. MWST)
inklusive Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Rabatte

ab 2 gleichzeitigen Buchungen: 10% Rabatt
ab 4 gleichzeitigen Buchungen: 15% Rabatt

Arbeitsrecht und Coronavirus aktuell

Jetzt anmelden

Der Lockdown und die damit einhergehenden einschneidenden Massnahmen wurden inzwischen in vielen Bereichen gelockert, eine Rückkehr zur Normalität ist jedoch (noch) nicht möglich. Die nächste Phase im Kampf gegen das Coronavirus stellt Personalverantwortliche und Arbeitgeber vor neue Herausforderungen. Arbeitsrechtliche Themen wie Arbeitszeit, Absenzen und Ferien treten in den Vordergrund. Daneben zwingen wirtschaftliche Gründe Arbeitgeber vermehrt zum Handeln und der Aussprache von Kündigungen.

Antworten auf die arbeitsrechtlichen Fragen in der neuen Phase

Die Verunsicherung ist trotz oder gerade aufgrund der Lockerungen in vielen Unternehmen gross. In diesem Seminar erhalten Sie Antworten auf die aktuell brennenden, arbeitsrechtlichen Fragen rund um Arbeitserbringung, Absenzen, Ferien und Kündigung. So können Sie auch in dieser aussergewöhnlichen Situation im Arbeitsalltag rechtssicher handeln und die notwendigen Entscheidungen zeitnah treffen.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie erhalten eine aktuelle Übersicht zu den wichtigsten arbeitsrechtlichen Fragen in der neuen Phase der Bekämpfung des Coronavirus.
  • Sie erfahren die relevanten arbeitsrechtlichen Grundsätze und kennen die korrekte Anwendung bei Lohnforderungen.
  • Sie wissen, wie Sie mit Absenzen richtig umgehen.
  • Sie kennen die Rechte des Arbeitgebers zur Anordnung von Ferien und dem Aussprechen einer Kündigung.
  • Sie haben die Möglichkeit, der Arbeitsrecht-Expertin Ihre Fragen zu stellen und sich mit den anderen Teilnehmenden persönlich auszutauschen.

Inhalte des Seminars

Arbeitserbringung und Absenzen inkl. Lohnzahlung
  • Schutzmassnahmen inkl. besonders gefährdete Personen
  • Homeoffice
  • Arbeitsweg
  • Quarantäne
  • Kurzarbeit
  • Weisungen zum Privatleben
  • Arbeitsunfähigkeit und Arbeitsverweigerung
  • Betreuung von Kindern
  • Verrechnung Forderungen Arbeitgeber mit Entschädigungen von Sozialversicherungen
Ferien und Mehrstunden
  • Anspruch während Kurzarbeit und Erwerbsausfall
  • Kurzfristige Anordnung durch Arbeitgeber
  • Weisungen betreffend Destination
Kündigung
  • Missbräuchliche Kündigung
  • Massenentlassung
  • Sperrfristen
  • Wegfall Kurzarbeitsentschädigung
Offene Fragerunde

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Seminarleitung

Dr. Nicole Vögeli

Dr. Nicole Vögeli, Fachanwältin SAV Arbeitsrecht

Nach dem Studium an der Universität Zürich arbeitete Frau Dr. Vögeli bis 1997 als juristische Sekretärin am Bezirksgericht und Arbeitsgericht Zürich und erwarb 1997 das zürcherische Rechtsanwaltspatent. Nach ihrer Tätigkeit als Mitglied des Rechtsdienstes der UBS AG/Investment Bank während zweier Jahren liess sie sich als Rechtsanwältin bei einer mittelgrossen Wirtschaftskanzlei in Zürich engagieren. Sie ist Partnerin bei Küng & Vögeli Rechtsanwälte in Kloten. Frau Dr. Vögeli verfasste unter anderem die Artikel «Mobbing am Arbeitsplatz» und auch «Bonuszahlungen: Möglichkeiten und Risiken - Eine Beurteilung nach schweizerischem und englischem Recht». Sie ist Fachanwältin SAV Arbeitsrecht.

Zielgruppe

Personalverantwortliche, Payroll-Verantwortliche, Treuhänder/-innen, Geschäftsführer/-innen

Jetzt anmelden

Arbeitsrecht und Coronavirus aktuell

1. Teilnehmer

0 Teilnahme

CHF 0.-

0% Rabatt

CHF 0.-

Nettopreis(exkl. MWST)

CHF 0.-

Weitere Angaben

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen!

Bitte faxen Sie diese Anmeldung an WEKA Business Media AG:
+41 44 434 89 99

oder melden Sie sich telefonisch an:
+41 44 434 89 14

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos