Unsere Weiterbildungen in Präsenz finden mit Zertifikatspflicht statt. Mehr Infos

Kostspielige Arbeitsrechtsprozesse und Streitigkeiten vermeiden

Heikle Fallstricke im Arbeitsrecht kennen und hohe Nachzahlungen verhindern

Kostspielige Arbeitsrechtsprozesse und Streitigkeiten vermeiden
Praxis-Seminar, 1 Tag
ZWB, Zürich
  • Donnerstag, 14. April 2022
  • Donnerstag, 15. September 2022
Infos zur Veranstaltung

Dauer und Ort

1 Tag, 09:00 - 16:30 Uhr
Zürich, Zentrum für Weiterbildung der Uni Zürich

Lageplan
Anfahrtsbeschreibung

Preis

CHF 890.- (exkl. MWST)
inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, digitale Seminarunterlagen und Zertifikat.

Rabatte

ab 2 gleichzeitigen Buchungen: 10% Rabatt
ab 4 gleichzeitigen Buchungen: 15% Rabatt

Angerechnet bei

EXPERTsuisse
TREUHAND|SUISSE
FPVS/SFPO

Kostspielige Arbeitsrechtsprozesse und Streitigkeiten vermeiden

Jetzt anmelden

Im Arbeitsrecht gibt es immer wieder Situationen, welche die Arbeitgeberseite teuer zu stehen kommen. Gründe dafür können mannigfaltig sein: Fehlende Abklärungen, Missachten von gesetzlichen Pflichten oder voreilige Entscheidungen.

So minimieren Sie das Risiko teurer Prozesse und Nachzahlungen

In diesem Seminar sensibilisieren wir Sie auf besonders heikle, praxisrelevante Arbeitsrechtsthemen, bei welchen Sie das Risiko von teuren Prozessen und Nachzahlungen minimieren können, wenn Sie gewisse Vorgehensweisen beachten. Zudem frischen Sie Ihr Wissen auf und vertiefen anhand von Praxisfällen und neuster Rechtsprechung Ihre Kenntnisse.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie kennen die Abgrenzung zwischen Freelancern und angestellten Arbeitnehmern und sind sich den Tücken und Risiken dieser Qualifizierung bewusst.
  • Sie kennen die Voraussetzungen für eine fristlose Kündigung und die Folgen der ungerechtfertigten fristlosen Kündigung. In Zweifelsfällen können Sie auf Alternativlösungen zurückgreifen.
  • Sie wissen über die wichtigsten Verhaltensregeln im Zusammenhang mit einer Massenentlassung und einem Betriebsübergang Bescheid.
  • Sie sind sich der Bedeutung der Fürsorgepflicht des Arbeitgebers zum Schutz der persönlichen Integrität des Arbeitnehmers, insbesondere zur Vermeidung von Mobbing und sexueller Belästigung gemäss Gleichstellungsgesetz, bewusst.
  • Sie kennen die Fürsorgepflichten des Arbeitgebers bei älteren und langjährigen Mitarbeitern aufgrund der neueren Rechtsprechung und setzen diese im Alltag rechtssicher um.

Inhalte des Seminars

  • Abgrenzung Arbeitnehmer/Auftragnehmer
  • Fristlose Kündigung
  • Folgen der ungerechtfertigten fristlosen Kündigung
  • Alternativen zur fristlosen Kündigung
  • Massenentlassung / Betriebsübergang
  • Konsultations- und Informationspflichten des Arbeitgebers
  • Fürsorgepflicht des Arbeitgebers (Mobbing, sexuelle Belästigung)
  • Erhöhte Fürsorgepflicht des Arbeitgebers bei älteren und langjährigen Mitarbeitern – Konsequenzen in der Praxis.

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Seminarleitung

Leena Kriegers-Tejura

Leena Kriegers-Tejura, LL.M., Fachanwältin SAV Arbeitsrecht

Nach dem Studium an der Universität Zürich und einem Nachdiplomstudium im Europarecht in Lausanne arbeitete Frau Kriegers-Tejura am Bezirksgericht Bülach und erwarb 1999 das züricherische Rechtsanwaltspatent. Nach mehrjähriger Tätigkeit in einer mittelgrossen Wirtschaftskanzlei in Zürich machte sich Frau Kriegers-Tejura 2007 selbständig und ist heute Partnerin der Anwaltskanzlei Morad Bürgi & Partner in Zürich mit Schwerpunkt Arbeits- und Vertragsrecht. Zudem ist sie Dozentin/Expertin an diversen Fachhochschulen, Höheren Fachschulen (Nebenberuf) und Erwachsenenbildungsinstitutionen und publiziert regelmässig zu arbeitsrechtlichen Themen.

Zielgruppe

Personalverantwortliche und ihre Mitarbeitenden, Führungskräfte und Geschäftsführer von KMU.

Weiterbildungsplattform myEvents

Über myEvents gelangen Sie zu Ihren digitalen Seminarunterlagen, wertvollen Zusatzinformationen und Arbeitshilfen für den Praxistransfer. Über Ihr persönliches Login können Sie uneingeschränkt auf sämtliche Unterlagen und Tools aller von Ihnen besuchten WEKA-Weiterbildungen zugreifen. Eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Zugriff auf myEvents finden Sie hier.

Jetzt anmelden

Kostspielige Arbeitsrechtsprozesse und Streitigkeiten vermeiden

1. Teilnehmer

0 Teilnahme

CHF 0.-

0% Rabatt

CHF 0.-

Nettopreis(exkl. MWST)

CHF 0.-

Weitere Angaben

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen!

Bitte faxen Sie diese Anmeldung an WEKA Business Media AG:
+41 44 434 89 99

oder melden Sie sich telefonisch an:
+41 44 434 89 14

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos