Positive Manipulation in der Führung

Mitarbeiter fair und konstruktiv beeinflussen

Positive Manipulation in der Führung
Praxis-Seminar, 1 Tag
ZWB, Zürich
  • Dienstag, 27. Februar 2018
  • Mittwoch, 5. September 2018
Infos zur Veranstaltung

Dauer und Ort

1 Tag, 09:00 - 16:30 Uhr
Zürich, Zentrum für Weiterbildung der Uni Zürich

Lageplan
Anfahrtsbeschreibung

Preis

CHF 940.- (exkl. MWST)
inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Rabatte

ab 2 gleichzeitigen Buchungen: 10% Rabatt
ab 4 gleichzeitigen Buchungen: 15% Rabatt

Akkreditierung durch FPVS/SFPO

8 Credits

Positive Manipulation in der Führung

Jetzt anmelden
Leider ist der Begriff der «Manipulation» weitgehend negativ besetzt. Wenn wir uns aber bewusst machen, dass Führung und Mitarbeitermotivation auch immer etwas mit Manipulation zu tun haben, dann zeigt sich ein anderes Bild: Die Manipulation von Menschen verfolgt das Ziel, andere Menschen in Bezug auf ihr Verhalten zu beeinflussen. Nichts anderes machen wir als Führungskräfte tagtäglich im Bereich der Mitarbeiterführung.

Mehr Einfluss auf Mitarbeiter und Chefs haben

Wenn wir als Führungskräfte nun verantwortungsvoll mit dieser Manipulation umgehen, wenn faire Manipulationstaktiken den Aufbau vertrauensvoller Beziehungen unterstützen, wenn Manipulation dazu dient, die Mitarbeiter zu fördern und fordern und gemeinsam herausfordernde Ziele zu erreichen, dann haben wir positiv manipuliert! An diesem Seminar lernen Sie Gesprächstechniken kennen, um Mitarbeiter und Chefs positiv zu beeinflussen und zu manipulieren. Einen besonderen Schwerpunkt nimmt der Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen ein.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie können persönliche Entwicklungsprozesse der Mitarbeiter anstossen.
  • Sie üben den Einsatz von Gesprächstechniken, die etwas beim Gegenüber bewirken.
  • Sie kennen faire Manipulationstechniken, die den Aufbau vertrauensvoller Beziehungen unterstützen.
  • Sie erhalten eine Vielzahl von Anregungen zum individuellen und angemessenen Umgang mit Ihren Mitarbeitern und Arbeitsteams.

Inhalte des Seminars

  • Reframing als Anstoss zu Veränderungen
  • Bewusste Änderung von Sichtweisen und Wahrnehmungen, weg von der Schwarzmalerei und hin zu Lösungen
  • Umgang mit Killerphrasen
  • Negativen Äusserungen souverän begegnen
  • Mit Systemischen Fragen kreativ zur Lösung führen
  • Konstruktives Lösungsmanagement
  • Besprechung von aktuellen Fällen

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Seminarleitung

Alexander  Benedix

Alexander Benedix, Inhaber fit.for.leadership.

Alexander Benedix hat sich als Führungskräfte Trainer voll und ganz dem Thema „Mitarbeiterführung und – motivation“ verschrieben. In die praxisorientierten Führungsseminare fliesst seine mehrjährige Erfahrung als Führungskraft und Projektleiter in einem Industrieunternehmen ein. Mit praxisorientierten Trainings und Coachings zu den Schwerpunkten Führungspersönlichkeit und Führungsinstrumente unterstützt Alexander Benedix seit 1998 erfahrene sowie neue Führungskräfte des unteren und mittleren Managements.

Zielgruppe

Führungskräfte aller Ebenen, Teamleiter, Abteilungsleiter, Projektleiter

Methode

Interaktive Übungen, Theorieinput, Diskussionen, Kleingruppenarbeit, Fallbesprechung

Jetzt anmelden

Positive Manipulation in der Führung

1. Teilnehmer

0 Teilnahme

CHF 0.-

0% Rabatt

CHF 0.-

Nettopreis(exkl. MWST)

CHF 0.-

Weitere Angaben

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen!

Bitte faxen Sie diese Anmeldung an WEKA Business Media AG:
+41 44 434 89 99

oder melden Sie sich telefonisch an:
+41 44 434 89 14