Die Mitarbeiterbeurteilung

Leistungen fair bewerten und motivierend Feedback geben

Die Mitarbeiterbeurteilung
Praxis-Seminar, 1 Tag
ZWB, Zürich
  • Donnerstag, 7. März 2019
  • Dienstag, 29. Oktober 2019
Infos zur Veranstaltung

Dauer und Ort

1 Tag, 09:00 - 16:30 Uhr
Zürich, Zentrum für Weiterbildung der Uni Zürich

Lageplan
Anfahrtsbeschreibung

Preis

CHF 940.- (exkl. MWST)
inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Rabatte

ab 2 gleichzeitigen Buchungen: 10% Rabatt
ab 4 gleichzeitigen Buchungen: 15% Rabatt

Die Mitarbeiterbeurteilung

Jetzt anmelden

Zu Ihren Kernaufgaben als Führungskraft gehört auch die Beurteilung der Leistung Ihrer Mitarbeitenden.  Unverzichtbar dabei sind ein professionelles Feedback an die Mitarbeitenden und ein sogenanntes Feedforward, das sind auf dem Feedback basierende, verbindliche und konkrete Vereinbarungen für die weitere Zusammenarbeit. 
 
Die zusammengeführten Ergebnisse von professionellen Beurteilungen liefern auch der Unternehmensführung wichtige Informationen. Dadurch werden Entwicklungsfelder sichtbar, die  besondere Aufmerksamkeit verdienen und in der Steuerung des Unternehmens zu berücksichtigen sind.

Professionell beurteilen und Entwicklungspotenziale freilegen

Ein zukunftsorientiertes Gespräch mit einer professionellen Leistungs-Beurteilung ist für alle Mitarbeitenden eine grosse Chance. So können sie verstehen, was von ihnen konkret erwartet wird, wie ihre Leistungen eingeschätzt werden, wo sie ihre Stärken haben und in welchen Kompetenzen sie sich weiterentwickeln sollten. Richtig durchgeführt können auch kritische Beurteilungen zu motivierenden Vereinbarungen führen, die sowohl der Qualität der Arbeitsergebnisse wie auch der persönlichen und fachlichen Entwicklung des Mitarbeitenden dienen. 

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie können allgemeine Kompetenzfelder mit Hilfe konkreter Bewertungskriterien fair und nachvollziehbar beurteilen.
  • Sie wissen, wie Sie entwicklungsorientiertes Feedback geben und dieses begründen.
  • Sie gehen mit emotionalen Reaktionen konstruktiv um und wenden diese ins Positive.
  • Sie lernen, mit dem richtigen Feedback sinnvolle Vereinbarungen für die Zukunft zu treffen (Feedforward).
  • Sie entwickeln sich als Führungskraft weiter, indem Sie aus dem Feedback Ihrer Mitarbeitenden lernen.
  • Sie wissen, wie der befürchtete Schulnoteneffekt, der zum inflationären Gebrauch von Bestnoten verleitet, durch handlungsorientierte Beurteilungen verhindert werden kann.
  • Sie erfahren, wie in einer Organisation Leistungen abteilungs- und bereichsübergreifend verglichen werden können.

Inhalte des Seminars

  • Grundlagen der dialogorientierten Mitarbeiterführung
  • Der wesentliche Unterschied zwischen Lob und Feedback
  • Grundlagen für ein professionelles Feedback und Vereinbarungen für die Zukunft (Feedforward)
  • Kompetenzfelder anhand von Bewertungskriterien richtig einschätzen
  • Verbindliche Zielvereinbarungen treffen
  • Leistungskalibrierung innerhalb einer Organisation 

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Seminarleitung

Ingo Heyn

Ingo Heyn, Dipl. Psych.

Herr Heyn arbeitete über acht Jahre im HR-Bereich eines deutschen DAX-Unternehmens. Seit 1999 ist er als selbstständiger Berater spezialisiert auf Organisationsentwicklung, Training von Führungskräften sowie Teamentwicklung und Konfliktklärung.

Zielgruppe

Führungskräfte aller Stufen.

Jetzt anmelden

Die Mitarbeiterbeurteilung

1. Teilnehmer

0 Teilnahme

CHF 0.-

0% Rabatt

CHF 0.-

Nettopreis(exkl. MWST)

CHF 0.-

Weitere Angaben

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen!

Bitte faxen Sie diese Anmeldung an WEKA Business Media AG:
+41 44 434 89 99

oder melden Sie sich telefonisch an:
+41 44 434 89 14

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos