Verrechnungssteuer und Stempelabgaben

Sachverhalte richtig einschätzen und Deklarationspflichten meistern

Verrechnungssteuer und Stempelabgaben
Praxis-Seminar, 1 Tag
ZWB, Zürich
  • Freitag, 27. Oktober 2017
Infos zur Veranstaltung

Dauer und Ort

1 Tag, 09:00 - 17:00 Uhr
Zürich, Zentrum für Weiterbildung der Uni Zürich

Lageplan
Anfahrtsbeschreibung

Preis

CHF 890.- (exkl. MWST)
inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Rabatte

ab 2 gleichzeitigen Buchungen: 10% Rabatt
ab 4 gleichzeitigen Buchungen: 15% Rabatt

Verrechnungssteuer und Stempelabgaben

Jetzt anmelden

Die Verrechnungssteuer und die Stempelabgaben gehören als indirekte Steuern zu den Steuern bzw. Abgaben, die von der Eidgenössischen Steuerverwaltung erhoben werden. Es gibt in der Praxis, gegenüber den von den Kantonen erhobenen direkten Steuern (Gewinn- und Kapitalsteuern), zahlreiche gewichtige Unterschiede zu beachten, deren Kenntnisse für eine korrekte Handhabung dieser Steuerarten unabdingbar sind. Ein vertieftes Verständnis dieser Steuern trägt wesentlich dazu bei, allfällige Steuerrisiken rechtzeitig zu erkennen bzw. bereits im vornherein zu vermeiden.

Verrechnungssteuer und Stempelabgaben in der Praxis richtig handhaben

Im Rahmen dieses Seminars werden – nach einer konzentrierten Vermittlung des Grundwissens – anhand zahlreicher Praxisfälle die Besonderheiten dieser Steuern und deren ordnungsgemässe Abwicklung aufgezeigt. Ziel ist es, dass Sie Sachverhalte hinsichtlich dieser beiden Steuern richtig einschätzen, die notwendigen Steuerformulare ordnungsgemäss erstellen können und wissen, welche speziellen – auch nicht publizierten – Anforderungen durch die Eidgenössische Steuerverwaltung beachtet werden müssen. So lernen Sie, zeitraubende und kostspielige Verfahren zu vermeiden und der Eidgenössischen Steuerverwaltung insbesondere bei Steuerprüfungen auf Augenhöhe zu begegnen.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie lernen, wirtschaftliche Sachverhalte aus dem Blickwinkel der Verrechnungssteuer und der Stempelabgaben richtig zu betrachten.
  • Sie kennen die für den Steueralltag wesentlichen Unterschiede gegenüber den direkten Steuern und sind mit den Fallstricken und Stolpersteinen vertraut.
  • Sie können Deklarationsformulare richtig ausfüllen und kennen die massgeblichen Fristen und Verfahrensschritte.
  • Sie können abschätzen, in welchen Situationen eine steuerliche Voranfrage
    (Steuerruling) empfehlenswert ist.
  • Sie wissen, worauf es im Vorfeld, während und nach einer Buchprüfung durch die Eidgenössische Steuerverwaltung ankommt.

Inhalte des Seminars

  • Verrechnungssteuer
    • Grundlagen
    • Steuererhebung
    • Steuerrückerstattung
    • Meldeverfahren im nationalen und internationalen Verhältnis
  • Emissionsabgabe
    • Grundlagen
    • Eigenkapitalbegründungen
  • Umsatzabgabe
    • Grundzüge
    • Der umsatzabgaberechtliche Effektenhändler
  • Spezialfälle / Zusammenfassung der Lerninhalte
    • Kapitaleinlagereserven
    • Sanierungen
    • Steuerprüfungen

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Seminarleitung

Peter Sebestyen

Peter Sebestyen, lic. oec. HSG, dipl. Steuerexperte, Senior Manager bei TAX EXPERT International AG

Peter Sebestyen berät seit über 10 Jahren natürliche wie juristische Personen bei allen nationalen und internationalen Steuerfragen. Zudem ist er als Referent, Dozent und als Prüfungsexperte tätig.

Salome Kestenholz

Salome Kestenholz, MLaw, Fachspezialistin bei der Eidgenössischen Steuerverwaltung

Salome Kestenholz arbeitet in der Abteilung Erhebung und ist insbesondere für Verrechnungssteuer- und Emissionsabgabefragen zuständig. Davor war sie in der Steuerberatung für juristische Personen tätig.

Zielgruppe

Leiter Finanz- und Rechnungswesen, Steuerverantwortliche in Unternehmen, Treuhänder, Rechtsanwälte, Vermögensverwalter sowie generell sämtliche Personen, welche ihre Kenntnisse über diese Steuern praxisnah auffrischen und ergänzen möchten

Jetzt anmelden

Verrechnungssteuer und Stempelabgaben

1. Teilnehmer

0 Teilnahme

CHF 0.-

0% Rabatt

CHF 0.-

Nettopreis(exkl. MWST)

CHF 0.-

Weitere Angaben

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen!

Bitte faxen Sie diese Anmeldung an WEKA Business Media AG:
+41 44 434 89 99

oder melden Sie sich telefonisch an:
+41 44 434 89 14