Compliance im Finanz- und Rechnungswesen

Rechtliche Risiken und finanzielle Schäden vermeiden

Compliance im Finanz- und Rechnungswesen
Praxis-Seminar, 1 Tag
ZWB, Zürich
  • Donnerstag, 25. Juni 2020
  • Dienstag, 3. November 2020
Infos zur Veranstaltung

Dauer und Ort

1 Tag, 09:00 - 16:30 Uhr
Zürich, Zentrum für Weiterbildung der Uni Zürich

Lageplan
Anfahrtsbeschreibung

Preis

CHF 890.- (exkl. MWST)
inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Rabatte

ab 2 gleichzeitigen Buchungen: 10% Rabatt
ab 4 gleichzeitigen Buchungen: 15% Rabatt

Angerechnet bei:

• EXPERTsuisse
• TREUHAND|SUISSE
• FPVS/SFPO

Compliance im Finanz- und Rechnungswesen

Jetzt anmelden

Compliance hat in den letzten Jahren stetig an Wichtigkeit gewonnen, genauso wie auch die Sanktionen bei Compliance-Verstössen laufend zunehmen. Infolge des damit einhergehenden finanziellen Schadens sowie des möglichen Reputationsschadens, ist es elementar, dass gerade im Finanzbereich tätige Personen die wichtigsten Grundsätze einer Good Corporate Governance kennen und diese gewinnbringend für das Unternehmen einsetzen. Vor allem im Zusammenhang mit der Bezahlung von Beratern und Maklern können sich schwierige Anwendungsfragen stellen.

So werden Sie allen Compliance-Anforderungen gerecht

In diesem Seminar erfahren Sie die wichtigsten Compliance-Grundsätze für das Finanz- und Rechnungswesen und erhalten eine Übersicht über die Anforderungen aus für Sie besonders relevanten Rechtsbereichen (wie z.B. dem Kartellrecht, dem Korruptionsstrafrecht oder der Geldwäscherei- bekämpfung).

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie kennen die Anforderungen an eine Good Corporate Governance in der Praxis.
  • Sie erlernen die Mechanismen eines effektiven Compliance-Managementsystem.
  • Sie kennen die im Zusammenhang mit der Compliance relevanten Grundzüge von für Ihren F&R-Alltag besonders relevanten Rechtsgebieten.
  • Sie wissen, wer für die Umsetzung der Compliance-Vorgaben in Ihrem Unternehmen zuständig ist und kennen die zivil-, straf- und aufsichtsrechtlichen Folgen der Verletzung.

Inhalte des Seminars

Darstellung des Compliance-Managementsystems

  • Grundzüge eines effektiven Compliance-Managementsystems
  • Anwendung auf verschiedene Unternehmen
  • Zuteilung von Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten
  • Darstellung von Compliance-Prozessen und –Strukturen
  • Überwachung und Prüfung / Anreize und Sanktionen
Aktienrechtliche Vorgaben an eine Good Corporate Governance
  • Gesetzliche und regulatorische Vorgaben
  • Risikobeurteilung / Zuständigkeiten
  • Zivil- und aufsichtsrechtliche Haftung / Strafrechtliche Konsequenzen
Überblick über besonders wichtige Rechtsgebiete
  • Darstellung der Regelungen in den einzelnen Rechtsgebieten und der Folgen für das Compliance-Managementsystem
Tipp: Sie haben die Möglichkeit, Ihre konkreten Fragen vorab per Mail der Referentin zu stellen. So kann die Referentin Ihre Fragen gleich vor Ort behandeln.

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Seminarleitung

Lea Ruckstuhl

Lea Ruckstuhl

Lea Ruckstuhl ist Rechtsanwältin bei Kellerhals Carrard in Zürich und verfügt über eine langjährige Erfahrung im Bereich Leasing und Finanzierung. Sie berät und unterstützt Unternehmen schwerpunktmässig im Bereich der Finanzmarktaufsicht, in der Bekämpfung der Geldwäscherei sowie in den Bereichen Wirtschaftskriminalität, allgemeines Vertragsrecht, Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.

 

Lea Ruckstuhl ist Leiterin der Fachstelle der Selbstregulierungsorganisation des Schweizerischen Leasingverbandes und Mitglied der Prüfungs- und Untersuchungsstelle der Selbstregulierungsorganisation des Schweizerischen Versicherungsverbandes. Ferner ist sie Vorstandsmitglied des Forum SRO, einer Vereinigung der Selbstregulierungsorganisationen.

 

Lea Ruckstuhl hat ihr Studium 2007 an der Universität Freiburg mit dem Zusatz Europarecht (summa cum laude) abgeschlossen und erhielt den Frilex-Preis für den besten Universitätsabschluss. Im Jahr 2010 wurde sie als Rechtsanwältin zugelassen und erhielt einen Preis für die beste Anwaltsprüfung. Zusammen mit Dr. Daniel Lengauer hat sie das Buch „Compliance“ (erschienen im Schulthess Verlag) publiziert und referiert regelmässig an Tagungen zu den Themen „Compliance“ und „Geldwäschereibekämpfung“.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus dem Finanz- und Rechnungswesen, Treuhänder sowie Geschäftsführer.

Methoden

Kurzdarstellung der rechtlichen Grundlagen, praxisnahe Übungen und Fallbeispiele, konkrete Lösungsansätze und Umsetzungshilfen, Beantwortung spezifischer Aufgaben und Fragestellungen aus Ihrer Praxis.

Jetzt anmelden

Compliance im Finanz- und Rechnungswesen

1. Teilnehmer

0 Teilnahme

CHF 0.-

0% Rabatt

CHF 0.-

Nettopreis(exkl. MWST)

CHF 0.-

Weitere Angaben

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen!

Bitte faxen Sie diese Anmeldung an WEKA Business Media AG:
+41 44 434 89 99

oder melden Sie sich telefonisch an:
+41 44 434 89 14

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos