Unternehmenssteuerung mit der Kosten- und Leistungsrechnung

Mit richtigen Kosteninformationen zielgerichtet entscheiden

Unternehmenssteuerung mit der Kosten- und Leistungsrechnung
Praxis-Seminar, 1 Tag
ZWB, Zürich
  • Dienstag, 15. Mai 2018
  • Mittwoch, 28. November 2018
Infos zur Veranstaltung

Dauer und Ort

1 Tag, 09:00 - 16:30 Uhr
Zürich, Zentrum für Weiterbildung der Uni Zürich

Lageplan
Anfahrtsbeschreibung

Preis

CHF 890.- (exkl. MWST)
inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Rabatte

ab 2 gleichzeitigen Buchungen: 10% Rabatt
ab 4 gleichzeitigen Buchungen: 15% Rabatt

Angerechnet bei

EXPERTsuisse
TREUHAND|SUISSE
FPVS/SFPO

Unternehmenssteuerung mit der Kosten- und Leistungsrechnung

Jetzt anmelden
Transparente Informationen über die Kosten der Produkte und Dienstleistungen eines Unternehmens gelten als ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Ohne aussagekräftige Kostenrechnung läuft ein Betrieb Gefahr, nicht-kostendeckende Preisangebote für Offerten zu rechnen, das Kostensenkungspotenzial seiner Prozesse zu verkennen oder gar Fehlinvestitionen zu tätigen.

Ihre Kostenrechnung als Baustein für ein erfolgreiches Controlling

An diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie Kosten- und Erlöselemente richtig abbilden und die Ergebnisse interpretieren. So können Sie die Rentabilität der einzelnen Produkte und Dienstleistungen beurteilen und Effizienzsteigerungspotenziale erkennen.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie verstehen die Zusammenhänge zwischen Verkaufspreisen, Absatzmengen, Kapazitätsbedarf, Produkt- und Overheadkosten. Dadurch sind Sie in der Lage, die Auswirkungen verschiedener Massnahmen im Verkauf, der Leistungserstellung und der Administration auf den Betriebsgewinn aufzuzeigen.
  • Sie können einen Verkaufspreis aufgrund der Kostenrechnung kalkulieren und diesen dem Marktpreis gegenüberstellen.
  • Sie können die Systematik der Kosten-/Leistungsrechnung auf Ihren Betrieb übertragen. Dank einer Sortimentsoptimierung, präziseren Kapazitätsplanung und schlanker Kostenstrukturen erzielen Sie mehr Profit.

Inhalte des Seminars

Elemente und Aufbau der Kostenrechnung

  • Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung
  • Planung der Leistungen und Berechnung des Kapazitätsbedarfs
Kosten-/Leistungsrechnung
  • Budgetierung der Kostenstellenkosten
  • Berechnung der Produktkosten
Ergebnisrechnung
  • Vollkostenrechnung und Deckungsbeitragsrechnung
  • Ergebnisverbesserungen durch Sortimentssteuerung und Kostenoptimierung
Reporting
  • Steuerung des Vertriebs, der Produktion und der Administration mit wenigen, aber aussagekräftigen Finanzkennzahlen
Kalkulation
  • Kalkulation zur Unterstützung der Verkaufspreisgestaltung/Offerten

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Seminarleitung

Christoph Langenegger

Christoph Langenegger, lic. oec. HSG, Treuhänder mit eidg. Fachausweis

Christoph Langenegger startete nach seinem Studium an der Universität St. Gallen im Controlling einer internationalen Industriegruppe. Danach wechselte er in die Unternehmensberatung, zuerst zum CZSG Controller Zentrum St. Gallen. Anschliessend war er für PriceWaterhouseCoopers Zürich tätig. Schwerpunkt seiner Beratungsprojekte sind die Fachgebiete Rechnungslegung, strategische und operative Planung und Reporting, Kosten-/Leistungsrechnung und MIS. Seine Branchenerfahrung umfasst die Industrie, den Handel und die Dienstleistungsbetriebe inklusive öffentliche Verwaltungen, Gesundheitswesen und Non-Profit-Organisationen. Seit September 2014 ist er Leiter Controlling der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus Finanz- und Rechnungswesen sowie Controlling, Treuhänder, Verwaltungsräte, Geschäftsführer, Geschäftsleitungsmitglieder.

Jetzt anmelden

Unternehmenssteuerung mit der Kosten- und Leistungsrechnung

1. Teilnehmer

0 Teilnahme

CHF 0.-

0% Rabatt

CHF 0.-

Nettopreis(exkl. MWST)

CHF 0.-

Weitere Angaben

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen!

Bitte faxen Sie diese Anmeldung an WEKA Business Media AG:
+41 44 434 89 99

oder melden Sie sich telefonisch an:
+41 44 434 89 14