Die bauvertragliche Preisgestaltung

Rechtssicherer Umgang rund um die Vergütung bei Planer- und Bauwerkverträgen

Die bauvertragliche Preisgestaltung
Praxis-Seminar, 1 Tag
ZWB, Zürich
  • Mittwoch, 6. Mai 2020
  • Donnerstag, 22. Oktober 2020
Infos zur Veranstaltung

Dauer und Ort

1 Tag, 09:00 - 16:45 Uhr
Zürich, Zentrum für Weiterbildung der Uni Zürich

Lageplan
Anfahrtsbeschreibung

Preis

CHF 890.- (exkl. MWST)
inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Rabatte

ab 2 gleichzeitigen Buchungen: 10% Rabatt
ab 4 gleichzeitigen Buchungen: 15% Rabatt

Akkreditiert durch FPVS/SFPO

8 Credits

Die bauvertragliche Preisgestaltung

Jetzt anmelden

Die Vergütung bei Bauverträgen, insbesondere die Preisgestaltung von Planer- und Bauwerkverträgen, gibt immer wieder Anlass zu Diskussionen und Streitigkeiten. Eine grosse Bedeutung kommt dabei dem komplexen Thema Mehrvergütung zu. Die für die Baupraxis enorm wichtigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), wie die Honorarordnungen des SIA (LHO 102, 103, 105 und 108 sowie die Normen SIA 111 und 112) und die Vergütungsbestimmungen der SIA-Norm 118, werden einer eingehenden Prüfung unterzogen.

So vermeiden Sie unnötige Preisdiskussionen

In diesem Seminar lernen Sie die gesetzlichen und vertraglichen Grundlagen der Vergütung
bei Planer- sowie Bauwerkverträgen kennen und profitieren von praxisnahen Tipps zur Vertragsgestaltung sowie zur Vermeidung von Preisdiskussionen und Streitigkeiten.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie kennen die gesetzlichen Grundlagen und Stolpersteine der Vergütung bei Planer- und Bauwerkverträgen.
  • Sie kennen die privatrechtlichen Vergütungsbestimmungen und deren Rechtstücken.
  • Sie können die unterschiedlichen bauvertraglichen Vergütungsarten unterscheiden.
  • Sie wissen, wie Sie Bauverträge mit praxistauglichen Preisen gestalten.
  • Sie lernen, Nachtragsrisiken zu minimieren und Streit zu vermeiden.

Inhalte des Seminars

  • Die gesetzlichen Grundlagen der Vergütung bei Planer- und Bauwerkverträgen;
  • Die Honorarordnungen HO 102, 103, 105 und 108 sowie die Normen SIA 111 und 112)
  • Die Vergütungsbestimmungen der SIA-Norm 118
  • Vertragliche Preisgestaltung: Nachträge, Nachtragsmanagement und Streitvermeidung

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Seminarleitung

Lic. iur. Thomas Spoerri

Lic. iur. Thomas Spoerri

Lic. iur. Thomas Spoerri, Fachanwalt SAV Bau- und Immobilienrecht, Partner bei VIALEX Rechtsanwälte AG

Dr. iur. Carlo Peer

Dr. iur. Carlo Peer

Dr. iur. Carlo Peer, Rechtsanwalt bei VIALEX Rechtsanwälte AG

Zielgruppe

Architekten, Ingenieure, Bauleiter, Baumanager, Bauunternehmer, Bauherren.

Jetzt anmelden

Die bauvertragliche Preisgestaltung

1. Teilnehmer

0 Teilnahme

CHF 0.-

0% Rabatt

CHF 0.-

Nettopreis(exkl. MWST)

CHF 0.-

Weitere Angaben

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen!

Bitte faxen Sie diese Anmeldung an WEKA Business Media AG:
+41 44 434 89 99

oder melden Sie sich telefonisch an:
+41 44 434 89 14

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos