20. WEKA Arbeitsrecht-Kongress 2020

Aktuelles Schweizer Arbeitsrecht – Neuerungen, knifflige Fälle, Praxis-Tipps

20. WEKA Arbeitsrecht-Kongress 2020
Fachkongress, 1 Tag
Technopark, Zürich
  • Dienstag, 31. März 2020
Infos zur Veranstaltung

Kongressleitung

Prof. em. Dr. iur. Dr. h.c. Thomas Geiser
Prof. em. Dr. iur. Dr. h.c. Thomas Geiser

Dauer und Ort

1 Tag, 09:00 - 16:30 Uhr
Zürich, TECHNOPARK

Lageplan
Anfahrtsbeschreibung

Preis

CHF 640.- (exkl. MWST)
inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Kongressunterlagen und Zertifikat.

Rabatte

ab 2 gleichzeitigen Buchungen: 10% Rabatt
ab 4 gleichzeitigen Buchungen: 15% Rabatt

20. WEKA Arbeitsrecht-Kongress 2020

Jetzt anmelden
Sponsor:

Hauptsponsor - Abacus



Supporter:

Supporter - Carloni Consulting AG

Das Schweizer Arbeitsrecht ist nicht immer eindeutig und klar. Sonderfälle und komplexe Sachverhalte werfen in der HR-Praxis immer wieder Fragen auf und fressen Zeit. Trotzdem müssen Personalverantwortliche täglich viele arbeitsrechtlich relevante Entscheidungen treffen.

Frischen Sie Ihr Know-how zum Schweizer Arbeitsrecht auf!

Dieser Kongress ist ein Muss für jeden, der im Personalbereich tätig ist und sein arbeitsrechtliches Wissen auf dem neusten Stand halten möchte. Denn Sie hören Referate über genau die arbeitsrechtlichen Themen, wo der Schuh im Personalwesen am meisten drückt. Konkrete Praxisbeispiele mit Antworten auf die aktuell brennendsten Fragen in der Schweizer Personalpraxis runden das Programm optimal ab.

Programm und Fokus-Themen

Prof. em. Dr. iur. Dr. h.c. Thomas Geiser
Prof. em. Dr. iur. Dr. h.c. Thomas Geiser

Aus der neusten Rechtsprechung des Bundesgerichts
zum Arbeitsrecht

Insbesondere Konzernarbeitsverhältnisse, Fürsorgepflicht der Arbeitgeber,
Kündigungsschutz und Kündigungsfristen, Abgangsentschädigungen,
Betriebsübergang, Anwendbarkeit von Gesamtarbeitsverträgen, Klageort
bei arbeitsrechtlichen Streitigkeiten.
Patrick Näf
Patrick Näf

My Home is my Office: Merkpunkte zur Arbeit von Zuhause

  • Welche rechtlichen Rahmenbedingungen sind bei Homeoffice-Arbeit
    zu beachten?
  • Wann ist Homeoffice-Arbeit sinnvoll und wann nicht?
  • Welche Aspekte von Homeoffice-Arbeit müssen vertraglich geregelt werden?
Roy Levy
Roy Levy

Spannungsverhältnis Arbeitsvertrag, Reglemente und Weisungen

  • Was gehört in den Arbeitsvertrag, was ins Reglement und was in die Weisungen?
  • Wie kann ein Personalreglement möglichst einfach geändert werden?
  • Wann sind Änderungskündigungen unumgänglich?
  • Opting-in/Opting-out oder konkludente Annahme? Wie ändert man das
    Personalreglement korrekt?
Dr. André Bloch
Dr. André Bloch

Rechtliche Fallstricke bei Teilzeitarbeit

  • Wie wird Teilzeitarbeit definiert und welche Formen gibt es?
  • Rechtliche Aspekte bei Teilzeitarbeit, die besonders zu beachten sind:
    Probezeit, Arbeitszeit und Arbeitszeiterfassung, Überstunden, Ferien- und
    Feiertage, Lohnfortzahlung bei Krankheit, Sozialversicherung, Mehrfachbeschäftigung.
  • Was ist bei der Abfassung von Teilzeitarbeitsverträgen speziell zu
    berücksichtigen?
  • Darstellung konkreter Streitfälle zu Teilzeitarbeit anhand ausgewählter Gerichtsentscheide.
Dr. Harry Nötzli
Dr. Harry Nötzli

Streitfälle Mutterschaft

  • Welche Don’ts sind bei der Auflösung des Arbeitsverhältnisses während
    Schwanger- oder Mutterschaft zu vermeiden?
  • Welche Rechte haben Schwangere und junge Mütter?
  • Welche Diskriminierungsfallen bestehen und wie können sie umgangen
    werden?

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie erhalten ein Update zu allen arbeitsrechtlichen Neuerungen und zu aktuellen Urteilen der Schweizer Bundesgerichtspraxis.
  • Sie kennen die rechtlichen Fallstricke bei der Teilzeitarbeit und wissen, auf welche Punkte Sie besonders achten sollten.
  • Sie verschaffen sich einen Überblick über das Zusammenwirken zwischen Arbeitsvertrag, Personalreglement und Weisungen und wissen, wie Änderungen einfach vorgenommen werden können bzw. wann Sie eine Änderungskündigung vornehmen müssen.
  • Sie bringen sich punkto Homeoffice-Arbeit auf den aktuellsten Stand und kennen die rechtlichen Stolpersteine.
  • Sie wissen, in welchen Zusammenhängen es bei Mutterschaft die meisten Streitfälle gibt und gehen bei einer Auflösung des Arbeitsverhältnisses sicher vor.
  • Sie fragen – Experten antworten. Nutzen Sie die Gelegenheit, stellen Sie Ihre Fragen gleich vor Ort. Sie erhalten kompetente Antworten ausgewiesener Fachexperten.
  • Sie profitieren vom Erfahrungsaustausch mit den anderen Teilnehmenden. Die Tagung ist speziell auf die Bedürfnisse von Personalverantwortlichen zugeschnitten.

Zielgruppe

Personalleiter/Innen, Personalverantwortliche, HR Business Partner, Geschäftsführer KMU.

Jetzt anmelden

20. WEKA Arbeitsrecht-Kongress 2020

1. Teilnehmer

0 Teilnahme

CHF 0.-

0% Rabatt

CHF 0.-

Nettopreis(exkl. MWST)

CHF 0.-

Weitere Angaben

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen!

Bitte faxen Sie diese Anmeldung an WEKA Business Media AG:
+41 44 434 89 99

oder melden Sie sich telefonisch an:
+41 44 434 89 14

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos