Steuervorlage 2017 – Folgen, Chancen, Risiken

Änderungen und notwendige Anpassungen aufgrund der angenommenen Steuervorlage 2017

Steuervorlage 2017 – Folgen, Chancen, Risiken
Praxis-Seminar, ½ Tag
ZWB, Zürich
  • Mittwoch, 3. Juli 2019
Infos zur Veranstaltung

Dauer und Ort

½ Tag, 13:30 - 16:30 Uhr
Zürich, Zentrum für Weiterbildung der Uni Zürich

Lageplan
Anfahrtsbeschreibung

Preis

CHF 690.- (exkl. MWST)
inklusive Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Rabatte

ab 2 gleichzeitigen Buchungen: 10% Rabatt
ab 4 gleichzeitigen Buchungen: 15% Rabatt

Steuervorlage 2017 – Folgen, Chancen, Risiken

Jetzt anmelden

Am 19. Mai 2019 wurde die neue Steuervorlage 2017 (STAF 17) angenommen. Nun gilt es, die kommenden Änderungen zu antizipieren. Was ändert sich für die Unternehmen? Welche Massnahmen sind hinsichtlich den geplanten Steuerreformen in den Kantonen einzuleiten? Dr. Manuel Vogel, dipl. Steuerexperte, gibt einen Überblick über die Folgen, Chancen und Risiken.

Einschneidende Änderungen und die erforderlichen Anpassungen

Die Abschaffung des kantonalen Steuerstatus, der Prinzipalbesteuerung und der Besteuerung für privilegierte Gesellschaften wird eine tiefgreifende Veränderung der Steuerbelastung bei Unternehmen in der Schweiz auslösen. Es wird Gewinner und Verlierer geben. Ziel des Seminars ist es Ihnen aufzuzeigen, wie die Reform sich konkret auf die Steuerbelastung von Unternehmen in der Schweiz auswirkt und mit welchen Möglichkeiten Sie ein Unternehmen, durch die Anpassungen der bestehenden Strukturen bzw. des steuerlichen Geschäftsmodells, optimal auf die Umsetzung der Reform vorbereiten.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie erfahren, welche entscheidenden Änderungen des kantonalen Steuerrechtes per 1.1.2020 anstehen.
  • Sie wissen, welche Standorte für eine Holding bzw. für eine gemischte Gesellschaft ideal sind.
  • Sie kennen die Steuerfolgen für ordentlich besteuerte Gesellschaften.
  • Sie lernen neue steuerlichen Planungsmöglichkeiten kennen.
  • Sie kennen die Änderungen betreffend der Mehrwertsteuer und können rechtzeitig die entsprechenden Vorkehrungen treffen.
  • Sie wissen, welche steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Folgen die STAF 17 für Mitarbeitende hat.

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Inhalte des Seminars

  • Abschaffung Statusgesellschaften und Aufdeckung stiller Reserven
  • Erhöhung des Kantonsanteils an der Direkten Bundessteuer
  • Einführung der Patentbox als neues Steuerprivileg
  • Zusätzlicher Abzug Forschungs- und Entwicklungskosten
  • Neue Abzüge: Entlastungsbegrenzung
  • Abzug für Eigenfinanzierung
  • Ausdehnung pauschale Steueranrechnung
  • Aufdeckung stiller Reserven bei Steuerbeginn: Übergangsmassnahme
  • Erhöhung Kinderzulage
  • Erhöhung der Dividendenbesteuerung
  • Neue Behandlung von Kapitalrückzahlungen (Kapitaleinlagereserven)
  • Anpassung der Transponierung
  • Erhöhung AHV-Beiträge
  • Erhöhung Mehrwertsteuer

Seminarleitung

Dr. oec. HSG Manuel Vogel

Dr. oec. HSG Manuel Vogel, dipl. Steuerexperte, Mehrwertsteuerspezialist

Dr. oec. HSG Manuel Vogel ist spezialisiert im Bereich nationales und internationales Mehrwertsteuerrecht, Umstrukturierungen und Ansiedlungen (Direkte Steuern) und ist seit über 20 Jahren als Steuerberater tätig. Er ist dipl. Steuerexperte, Mehrwertsteuerspezialist und hat einen CAS FH in Unternehmensnachfolge. Zudem ist er Autor verschiedener Publikationen, Referent an Fachveranstaltungen zur MWST sowie Prüfungsexperte an verschiedenen Fachprüfungen, so etwa der diplomierte Steuerexperte. Dr. Manuel Vogel ist CEO und Seniorpartner bei der a&o accta ortag ag, Baar/Zürich/Horgen.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus dem Rechnungswesen, Treuhänder und Führungskräfte, welche sich mit der strategischen Führung und zukünftigen Ausrichtung der Unternehmung beschäftigen.

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Jetzt anmelden

Steuervorlage 2017 – Folgen, Chancen, Risiken

1. Teilnehmer

0 Teilnahme

CHF 0.-

0% Rabatt

CHF 0.-

Nettopreis(exkl. MWST)

CHF 0.-

Weitere Angaben

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen!

Bitte faxen Sie diese Anmeldung an WEKA Business Media AG:
+41 44 434 89 99

oder melden Sie sich telefonisch an:
+41 44 434 89 14

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos