Das ABC der öffentlichen Beschaffung
Eine Einführung in die Grundlagen der öffentlichen Beschaffung
Praxis-Seminar, 1 Tag
ZWB, Zürich
  Dienstag, 19. September 2017

Das jährliche Beschaffungsvolumen von Bund, Kantonen und Gemeinden beträgt ca. 40 Mrd. Franken, dies sind 25% der Staatsausgaben. Verschiedene Affären haben aber in den letzten Jahren ein schlechtes Licht auf die Beschaffungspraxis der öffentlichen Verwaltung und bundesnahen Betrieben geworfen. So hat der Bundesrat Ende 2014 entschieden, klare Massnahmen einzuführen um die Ordnungs- und Rechtmässigkeit von Beschaffungen herzustellen sowie Unregelmässigkeiten und Korruption aufzudecken.

Mehr Sicherheit in der Beschaffung von öffentlichen Gütern und Dienstleistungen

An diesem Seminar lernen Sie die Grundsätze des Vergaberechtes nach BöB und VöB sowie den Ausschreibungsprozess kennen. Sie erfahren, ab welchen Schwellenwerten Sie welches Verfahren wählen müssen, welche Anforderungen an das Pflichtenheft gestellt werden, wie Angebote korrekt zu bewerten sind und lernen ein sicheres Evaluationstool kennen. Zusätzlich ist dieses Seminar auch für Anbieter geeignet, die erfahren wollen, worauf es bei der Erstellung von qualitativ guten Angeboten ankommt und wie die Zuschlagskriterien im Angebot exakt zu beschreiben sind.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie kennen das Bundesgesetz der öffentlichen Beschaffung (BöB) und die Verordnung über das öffentliche Beschaffungswesen (VöB).
  • Sie gewinnen an Sicherheit in der Beschaffung von öffentlichen Gütern und Dienstleistungen.
  • Sie erhalten Vorlagen für gute Pflichtenhefte und stimmen sich mit den Fachabteilungen professionell ab.
  • Sie lernen, wie Sie in der Gestaltung des Ausschreibungsprozesses und der verschiedenen Lieferobjekte richtig vorgehen.
  • Sie wissen, wie Sie den Anforderungen aus GATT /WTO entsprechen müssen.

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldung

Inhalte des Seminars

  • Die Bedeutung der öffentlichen Beschaffungswesens
  • Begriffe, Ziele und Grundsätze
  • Gesetzliche Anforderungen an Ausschreibungen  (Wahl des Verfahrens, Fristen, Schwellenwerte, Dokumentation und Nachvollziehbarkeit etc.)
  • Planung und Durchführung einer Ausschreibung im Einladungsverfahren, im selektiven Verfahren, im offenen Verfahren, im freihändigen Verfahren
  • Gestaltung von Eignungs- und Zuschlagskriterien
  • Gestaltung des Pflichtenheftes und der Beilagen
  • Angebote und Beurteilung (inkl. Evaluationstool)
  • Spezialsituationen
  • Abbruch eines Verfahrens
  • Vorgehen beim Zuschlag und Vertragsgestaltung
  • Simap – das Informationssystem über das öffentliche Beschaffungswesen in der Schweiz
  • Fallstudien

Seminarleitung

Daniela Haze

Dr. Daniela Haze, Projektmanagerin und Unternehmensberaterin

Dr. Daniela Haze, Geschäftsleitung Setova Management Consulting GmbH, Projektmanagerin und Unternehmensberaterin für den strategischen Einkauf der öffentlichen Hand. Seit vielen Jahren begleitet sie ihre Kunden in strategischen Einkaufsprozessen und stellt sicher, dass die gesetzlichen Anforderungen umfassend erfüllt werden. Sie berät die Fachabteilungen im Vorgehen und der Gestaltung der Ausschreibungsunterlagen und führt sie bis zur Vergabe durch den gesamten Einkaufsprozess.

Zielgruppe

Mitarbeiter in der öffentlichen Verwaltung sowie Unternehmen, die Angebote in Ausschreibungen erstellen.

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldung

Dauer und Ort

1 Tag, 09:00 - 16:30 Uhr
Zürich, Zentrum für Weiterbildung der Uni Zürich
Lageplan
Anfahrtsbeschreibung
Programm als PDF

Preis

CHF 890.- (exkl. MWST)
inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Rabatte

ab 2 gleichzeitigen Buchungen: 10% Rabatt
ab 4 gleichzeitigen Buchungen: 15% Rabatt

Anmeldung

Praxis-Seminar: Das ABC der öffentlichen Beschaffung

TeilnehmerIn 1:
0 Teilnahme(n) CHF 0.-
./. 0% Rabatt CHF 0.-
Nettopreis CHF 0.- (exkl. MWST)

* = Pflichtfeld

Anmeldung

Event Praxis-Seminar Das ABC der öffentlichen Beschaffung
DATUM _________________________________________________________________________________________________________
Name: _________________________________________________________________________________________________________
Vorname: _________________________________________________________________________________________________________
Funktion: _________________________________________________________________________________________________________
E-Mail: _________________________________________________________________________________________________________
Tel.-Nr.: _________________________________________________________________________________________________________
Firma: _________________________________________________________________________________________________________
Zusatz: _________________________________________________________________________________________________________
Strasse Nr: _________________________________________________________________________________________________________
PLZ / Ort: _________________________________________________________________________________________________________
Land: _________________________________________________________________________________________________________

Bitte faxen Sie diese Anmeldung an WEKA Business Media AG:
+41 (0)44 434 89 99

oder melden Sie sich telefonisch an:
+41 (0)44 434 89 14


http://www.praxisseminare.ch
Nach oben
WEKA Business Media AG © by WEKA Business Media AG
Kontakt: 044 434 88 34 - events zuhausebei weka pünktli ch