Rechnungswesen Refresher
Update zu Sozialversicherungen, Steuern, OR-Rechnungslegung

Im Moment sind für diese Veranstaltung keine Termine geplant!
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser Event-Mangement:
044 434 88 34 oder events@weka.ch

In immer kürzeren Zeitabständen werden die Rahmenbedingungen im Rechnungswesen grundlegend geändert. Den Überblick über diese Änderungen zu bewahren, ist nicht einfach.

Frischen Sie Ihr Wissen im Schweizer Rechnungswesen auf

An diesem Seminar zeigen Ihnen erfahrene Referenten aus der Praxis welches die Änderungen in der angepassten Wegleitung zum neuen Lohnausweis (gültig ab 1.1.2016) sind. Gleichzeitig wissen Sie, welche steuerlichen Aspekte im Rahmen der Unternehmensnachfolge beachtet werden müssen und Sie erhalten wichtige Hinweise zur rechtskonformen Bewertung der Vermögenswerte und der Nutzung von Bewertungsspielräumen. Profitieren Sie an diesem Tag von Tipps aus erster Hand. So sind Sie für die neuen Herausforderungen bestens gerüstet.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie kennen die Änderungen in der angepassten Wegleitung zum Neuen Lohnausweis.
  • Sie wissen, welche steuerlichen Knacknüsse bei der Unternehmensnachfolge beachtet werden müssen.
  • Sie sind über die verrechnungssteuerlichen Risiken von Dividenden und geldwerten Leistungen sensibilisiert.
  • Sie wissen, wie Sie Gestaltungsspielräume bei der Bilanzierung optimal nutzen.
  • Sie kennen die Herausforderungen bei der Erstellung des Anhangs.
  • Sie sind in der Lage, die neuen Vorgaben für die Konzernrechnung umzusetzen.

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldung

Inhalte des Seminars

Sozialversicherungen
  • FABI und AHV
  • Lohn vs. Dividende
  • Spesen vs. Massgebender Lohn
  • Lohnausweise richtig erstellen
OR-Rechnungslegung
  • Gestaltungsspielräume bei Wertberichtigungen und Umsetzung von Werthaltigkeitstests
  • Herausforderungen bei der Erstellung des Anhangs
  • Handlungsspielräume für die Konzernrechnung nach OR
Steuern
  • Unternehmenssteuerreform III: Aktueller Stand, Übersicht, Massnahmen im Detail, aufgeschobene Massnahmen
  • Unternehmensnachfolge: Steuerliche Stolpersteine
  • Verrechnungssteuer: Unterschätzte Steuerfolgen
  • Geldwerte Leistungen: Ein teures Unterfangen
  • Verlustverrechnung: Komplexität nicht unterschätzen

Seminarleitung

Reto Arnold

Reto Arnold, lic. oec. HSG, dipl. Steuerexperte

Reto Arnold, DAS in Mehrwertsteuer FH, dipl. Finanzanalytiker und Vermögensverwalter, CIIA®. Er ist seit mehr als 15 Jahren in der Steuerberatung tätig und Partner bei der G+S Treuhand AG in Bern. Zuvor war er für internationale Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen sowie eine der grössten Wirtschaftsanwaltskanzleien in der Schweiz tätig.
Raymond Simmen

Raymond Simmen, Payroll-Director bei der PwC AG

Raymond Simmen ist Payroll-Director, seit 2006 bei der PwC AG und leitet schweizweit den Bereich Payroll and Employment Solutions. Er betreut nationale und internationale Kunden im Bereich Payroll, Sozialversicherungen, Quellensteuer, Lohnausweise, Expatriates und Mitarbeiterbeteiligungen

Zielgruppe

Finanzleiter, Buchhalter, Fach- und Führungskräfte aus Finanz- und Rechnungswesen, Treuhänder und Unternehmensberater, Geschäftsführer und Führungskräfte mit finanzieller Gesamtverantwortung.

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldung

Dauer und Ort

Programm als PDF

Preis

CHF 890.- (exkl. MWST)
inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Rabatte

ab 2 gleichzeitigen Buchungen: 10% Rabatt
ab 4 gleichzeitigen Buchungen: 15% Rabatt

Akkreditierung durch FPVS/SFPO

8 Credits