Arbeitsmarktfähigkeit und Zukunft Workforce

Heutige Leistungsträger fit für die Zukunft machen

Arbeitsmarktfähigkeit und Zukunft Workforce
Praxis-Seminar, 1 Tag
ZWB, Zürich
  • Dienstag, 26. Juni 2018
  • Mittwoch, 31. Oktober 2018
Infos zur Veranstaltung

Dauer und Ort

1 Tag, 09:00 - 16:30 Uhr
Zürich, Zentrum für Weiterbildung der Uni Zürich

Lageplan
Anfahrtsbeschreibung

Preis

CHF 890.- (exkl. MWST)
inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Rabatte

ab 2 gleichzeitigen Buchungen: 10% Rabatt
ab 4 gleichzeitigen Buchungen: 15% Rabatt

Arbeitsmarktfähigkeit und Zukunft Workforce

Jetzt anmelden

Der Altersdurchschnitt in den Unternehmen steigt. Die Rahmenbedingungen jedoch verändern sich und die Digitalisierung und Globalisierung schreitet weiter voran. Zukünftiger unternehmerischer Erfolg wird davon abhängen, wie offen sich die Belegschaft mit Lernbereitschaft, Engagement und Zukunftsorientierung dem Tempo der Veränderung gegenüber stellt.

Klare Zukunftsbilder vermitteln und Lernen ermöglichen

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie auf der einen Seite Klarheit schaffen, dass markante Veränderungen bevorstehen und auf der anderen Seite ein nachvollziehbares, attraktives Zukunftsbild vermitteln mit den zukünftigen Herausforderungen sowie der damit verbundenen notwendigen Kompetenzen.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie wissen was es für eine systematische Zukunftsbetrachtung der Arbeitsmarktfähigkeit
    braucht.
  • Sie profitieren von Praxisbeispielen und konkreten Umsetzungstipps.
  • Sie binden gezielt verschiedene Mitarbeitergruppen und Führungskräfte zur Dynamisierung der Workforce ein.
  • Sie erhalten Programmideen und Konzepte für die Steigerung der Veränderungsfähigkeit von unterschiedlichen Mitarbeitergruppen

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Inhalte des Seminars

Veränderte Rahmenbedingungen und Auswirkungen auf die Unternehmen
  • Die demographische Veränderung und die damit verbundenen Herausforderungen
  • Generation Y und Z im Konflikt mit bestehenden Strukturen und Vorstellungen in der Arbeitswelt
  • Der Kampf um die zukünftigen Talente
  • Digitalisierung und Globalisierung – veränderte Anforderungen an die Mitarbeitenden
Konsequenzen für die zukünftige Arbeitsmarktfähigkeit
  • Jobprofile der Zukunft festlegen
  • Führungskraft als Veränderungsmanager und Personalentwickler
  • Proaktives Veränderungsmanagement bei langjährigen Mitarbeitenden
Erhebung und Gestaltung der Arbeitsmarktfähigkeit auf konzeptioneller Ebene
  • Möglichkeiten der systematischen Erfassung der Arbeitsmarktfähigkeit
  • Zukunftsjobbilder entwickeln und verifizieren
  • Rollen der Stakeholder
Veränderungen und Lernen ermöglichen
  • Voraussetzungen damit Veränderung entstehen kann
  • Lernen ist nicht gleich lernen
  • Veränderung passiert prozessual
Beispiele aus der Praxis mit konkreten Gestaltungsmöglichkeiten und Transfer

Seminarleitung

Stefanie Seiz

Stefanie Seiz, Betriebsökonomin FH und dipl. Managementcoach

Stefanie Seiz ist CEO der cm-p AG. Sie bringt langjährige Führungserfahrung mit auf Ebene Geschäftsleitung. In dieser Funktion hat sie selber intergenerationale Teams geführt und diese systematisch weiterentwickelt. In ihrer heutigen Beratungs- und Coachingtätigkeit begleitet sie Teams und Unternehmen in Transformationsprozessen. Zudem ist sie seit Jahren tätig in der Gestaltung und Schulung von HR-Prozessen.

Zielgruppe

HR-Professionals und Personalentwickler die aktiv die Arbeitsmarktfähigkeit ihrer Mitarbeitenden gestalten.

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Jetzt anmelden

Arbeitsmarktfähigkeit und Zukunft Workforce

1. Teilnehmer

0 Teilnahme

CHF 0.-

0% Rabatt

CHF 0.-

Nettopreis(exkl. MWST)

CHF 0.-

Weitere Angaben

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen!

Bitte faxen Sie diese Anmeldung an WEKA Business Media AG:
+41 44 434 89 99

oder melden Sie sich telefonisch an:
+41 44 434 89 14