Servicekultur als Wettbewerbsvorteil

Mit Kreativität und Humor Kundenwünsche professionell managen

Servicekultur als Wettbewerbsvorteil
Praxis-Seminar, 1 Tag
ZWB, Zürich
  • Dienstag, 5. Juni 2018
  • Mittwoch, 21. November 2018
Infos zur Veranstaltung

Dauer und Ort

1 Tag, 09:00 - 16:30 Uhr
Zürich, Zentrum für Weiterbildung der Uni Zürich

Lageplan
Anfahrtsbeschreibung

Preis

CHF 940.- (exkl. MWST)
inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Rabatte

ab 2 gleichzeitigen Buchungen: 10% Rabatt
ab 4 gleichzeitigen Buchungen: 15% Rabatt

Akkreditiert durch FPVS/SFPO

8 Credits

Servicekultur als Wettbewerbsvorteil

Jetzt anmelden

Die Konsequenzen eines schlechten Services sind offensichtlich – der nächste erreichbare Mitarbeiter und sein Handeln entscheiden darüber, ob sich ein Kunde verstanden fühlt und Ihre Firma weiterempfiehlt.

Punkten Sie mit gelebter Wertschätzung, Qualität und wirtschaftlichen Lösungen

Kompetenz, Standardprozesse zur Qualitätssicherung und Optimierung der Effizienz reichen nicht aus, um Kunden zu begeistern. Es sind vor allem die kleinen Gesten der Wertschätzung und Aufmerksamkeit, mit denen Sie grosse Wirkung bei Ihren Kunden erzielen. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie durch die Kunst des gezielten Perspektivenwechsels die Servicekultur und damit die Wettbewerbsfähigkeit erfolgreich verbessern können.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie kennen die 3 Grundsätze der Servicekultur, die 5 Disziplinen der lernenden Organisation nach P. Senge und reflektieren Ihre Situation.
  • Sie entwickeln anhand von Praxisbeispielen ein Sensorium, wie Sie bereits mit kleinen Optimierungen grosse Wirkung im Kundenkontakt erzielen.
  • Sie lernen Methoden und Tipps kennen, wie Sie die Servicementalität steigern und kreative Lösungen entwickeln.
  • Sie erfahren, was die typischen Servicekiller sind und wie Sie Ihr Repertoire mit guten Beispielen bereichern

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Inhalte des Seminars

  • Die gemeinsamen Service-Ambitionen im Unternehmen verstehen
    Damit Sie genau wissen, wie Ihr Unternehmen heute tickt
  • Die Bedürfnisfalle
    Gut gemeint und voll daneben: So gelingt Ihnen der Perspektivenwechsel
  • Achtung Experiment
    Servicequalität zeichnet sich durch kreative und agile Lösungsfindung aus
  • Den eigenen Motor überprüfen
    So wird aus einem Job ein Engagements mit Herzblut
  • Mut zum Fragen
    So zeigen Sie Ihre Expertise: Nachfragen, Zuhören, Hinterfragen, Handeln

Seminarleitung

Petra Rüegg

Petra Rüegg

Petra Rüegg, Sparringpartnerin, BusinessCoach und Projektleiterin, ist darauf spezialisiert, Marketing- und Ausbildungsprojekte zur Förderung und Stärkung der Servicekultur in Unternehmen zu konzipieren und zu begleiten. Ihre Vision ist es, mit innovativen Ansätzen die Kundenorientierung in Unternehmen zu revolutionieren und damit den Wettbewerbsvorteil von Unternehmen in der Schweiz zu stärken und Kunden zu begeistern.

Zielgruppe

Führungs- und Serviceverantwortliche.

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Jetzt anmelden

Servicekultur als Wettbewerbsvorteil

1. Teilnehmer

0 Teilnahme

CHF 0.-

0% Rabatt

CHF 0.-

Nettopreis(exkl. MWST)

CHF 0.-

Weitere Angaben

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen!

Bitte faxen Sie diese Anmeldung an WEKA Business Media AG:
+41 44 434 89 99

oder melden Sie sich telefonisch an:
+41 44 434 89 14