Design Thinking

Produkte und Dienstleistungen entwickeln, die den Bedürfnissen der Endnutzer entsprechen

Design Thinking
Praxis-Seminar, 1 Tag
ZWB, Zürich
  • Mittwoch, 12. Juni 2019
  • Donnerstag, 28. November 2019
Infos zur Veranstaltung

Dauer und Ort

1 Tag, 09:00 - 16:30 Uhr
Zürich, Zentrum für Weiterbildung der Uni Zürich

Lageplan
Anfahrtsbeschreibung

Preis

CHF 940.- (exkl. MWST)
inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Rabatte

ab 2 gleichzeitigen Buchungen: 10% Rabatt
ab 4 gleichzeitigen Buchungen: 15% Rabatt

Design Thinking

Jetzt anmelden

In Zusammenarbeit mit

Oft werden Produkte und Dienstleistungen entwickelt, ohne dass Unternehmen die Bedürfnisse ihrer Kunden und Nutzer wirklich verstehen und umsetzen. Design Thinking ist eine Vorgehensweise, die Kundenbedürfnisse konsequent in den Mittelpunkt stellt, um nutzerorientierte Ideen zu entwickeln und komplexe Probleme zu lösen.

So wenden Sie den kundenfokussierten Design Thinking Ansatz erfolgreich an

In einem iterativen Prozess mit agilen Methoden können neue Ideen rasch umgesetzt und mit einfachen Prototypen getestet werden. Design Thinking hilft die Bedürfnisse Ihrer Kunden und Nutzer besser zu verstehen und neue Entwicklungen vor der Einführung zu überprüfen.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie erhalten ein vertieftes Verständnis für Entwicklungs- und Innovationsprozesse.
  • Sie fördern Ihre Kreativität dank des kundenfokussierten Design Thinking Ansatzes.
  • Sie verstärken Kunden- und Nutzerorientierung in der Produktentwicklung.
  • Sie profitieren von der multidisziplinären Team-Zusammenarbeit.
  • Sie erweitern Ihr Methoden-Set für unterschiedliche Prozessphasen.
  • Sie lernen das Motto «Think with your Hands» von Designern, welche diese Herangehensweise berufsbedingt bereits tief in ihrer DNA haben.

Inhalte des Seminars

  • Divergierendes/Konvergierendes Prozessmodell
  • Iterativer Prozess als neues Framework
  • Nutzerorientierung, Bedürfnisanalyse und Synthese
  • Konzept- und Ideenentwicklung
  • Testing und Prototyping
  • Anwendung spezifischer Methoden und Techniken

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Methoden

Tools werden entsprechend der jeweiligen Prozessphase eingeführt und im Rahmen der konkreten Fragestellung angewendet. Zentral ist das Lernen durch Anwenden der Methode.

Seminarleitung

Heidi Bernard

Heidi Bernard

Heidi Bernard ist selbständige Kommunikations- und Prozessdesignerin sowie Expertin bei der Prüfungskommission der Grafiker/innen EFZ und Gastdozentin in Weiterbildungen.

Gabrielle Schmid

Gabrielle Schmid

Gabrielle Schmid ist selbständige Kreativitätstrainerin und Coach (BSO), Dozentin und Mentorin für kreative Prozesse an der ZHdK sowie in der Weiterbildung (u.a. IAC, HFG).

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die erste Erfahrungen mit Design Thinking sammeln möchten.

Jetzt anmelden

Design Thinking

1. Teilnehmer

0 Teilnahme

CHF 0.-

0% Rabatt

CHF 0.-

Nettopreis(exkl. MWST)

CHF 0.-

Weitere Angaben

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen!

Bitte faxen Sie diese Anmeldung an WEKA Business Media AG:
+41 44 434 89 99

oder melden Sie sich telefonisch an:
+41 44 434 89 14

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos