Unsere Weiterbildungen in Präsenz finden mit Zertifikatspflicht statt. Mehr Infos

Robotic-Process-Automation (RPA) und Intelligent Process Automation (IPA)

Prozesse clever automatisieren am Beispiel von Controlling und Finanzen

Robotic-Process-Automation (RPA) und Intelligent Process Automation (IPA)
Praxis-Seminar, 1 Tag
Hotel Sedartis, Thalwil
  • Donnerstag, 18. November 2021
Infos zur Veranstaltung

Dauer und Ort

1 Tag, 09:00 - 17:00 Uhr
Thalwil, Hotel Sedartis

Lageplan

Preis

CHF 1490.- (inkl. MWST)
inklusive Seminarunterlagen, Mittagessen, Kaffeepausen und Testat

Robotic-Process-Automation (RPA) und Intelligent Process Automation (IPA)

Jetzt anmelden
Veranstalter:

ZfU - Zentrum für Unternehmungsführung AG
 

Das operative Tagesgeschäft von Controllern und Mitarbeitern im Rechnungswesen ist nicht selten von manuellen, sich wiederholenden Tätigkeiten geprägt: downloaden, kopieren, anpassen, kopieren, hochladen. Diese Tätigkeiten sind oft fehleranfällig und rauben die notwendige Zeit für analytische, werthaltige Aufgaben. Robotic Process Automation (RPA) bezeichnet Software-Roboter, die wiederkehrende und regelbasierte Tätigkeiten selbstständig automatisiert ausführen und dabei die menschliche Benutzerinteraktion mit den Systemen nachahmen. Die Stabilität des Prozesses vorausgesetzt, arbeitet der Roboter dabei 100 % fehlerfrei. Durch die Verknüpfung von RPA mit weiteren Digitalisierungstechnologien aus der künstlichen Intelligenz (z.B. NLP, ML, SCR) werden Roboter zunehmen intelligent(er). Diese Art von Prozessautomatisierung wurd auch als Intelligent Process Automation (IPA) bezeichnet.

Anwendungsmöglichkeiten für Software-Roboter in Controlling & Rechnungswesen

In Controlling & Rechnungswesen finden sich zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten für Software-Roboter. Die Rechnungsbearbeitung in der Kreditorenbuchhaltung oder das monatliche Reporting des Controllers sind nur zwei Beispiele dazu. Daher verwundert es wenig, dass zahlreiche Unternehmen wie Banken, Versicherungen oder Telekommunikationsunternehmen RPA und IPA bereits erfolgreich im Einsatz haben. Das Tagesseminar beleuchtet zunächst, wie sich RPA und IPA in die Digitalisierung von Controlling & Rechnungswesen einfügen. Anschliessend geht das Seminar darauf ein, was sich hinter den Begrifen RPA und IPA genau verbirgt und welche Aspekte bei der Einführung zu beachten sind. Damit die Teilnehmer direkt einen Eindruck von einer RPA-Lösung und vom Einsatz von Robot bekommen, entwickeln Sie selbst im Seminar einen Roboter in der RPA-Lösung von UiPath.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie erfahren im Überblick, wie sich die Digitalisierung auf das Controlling & Rechnungswesen auswirkt und welche Rolle dabei RPA und IPA spielen.
  • Sie lernen, was genau unter RPA und IPA zu verstehen ist und warum RPA und IPA in der Praxis einen so starken Zuspruch im Controlling & Rechnungswesen finden.
  • Sie lernen, welche Prozesse sich für die Überführung in RPA-Lösungen eignen und wie Sie Prozesse vorab mithilfe von Business Process Reengineering optimieren können.
  • Sie erfahren, welche Rolle Governance und Datenschutz für RPA-Vorhaben spielt.
  • Sie lernen, wie ein Operating Model für RPA und IPA aussehen kann und welche Rollen für die Einführung und den Betrieb sinnvoll sind.
  • Build-Your-Own-Robot: Sie entwickeln Ihren eigenen Roboter.

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Inhalte des Seminars

  • Überblick zur Auswirkung der Digitalisierungstechnologien auf Controlling & Rechnungswesen kennenlernen
  • Robotic Process Automation (RPA) und Intelligent Process Automation (IPA) verstehen: Grundlagen, Definitionen und Gestaltungselemente
  • Auswahl von geeigneten Prozessen: Praxiskriterien und Vorgehensweise für die Auswahl von Prozessen aus Controlling & Rechnungswesen für die Überführung in RPA
  • Prozessoptimierung von Robotisierung durchführen: Elemente aus Business Process Reengineering (BPR) heranziehen, um Prozesse vor der Überführung optimieren
  • Wichtige Aspekte für eine RPA-/IPA-Einführung kennenlernen: Operating Model, Rollen, Governance und Datenschutz
  • Build-Your-Own-Robot: Lernen Sie selbst, wie ein Robot aussieht und entwickelt wird

Seminarleitung

Prof. Dr.  Christian  Langmann

Prof. Dr. Christian Langmann

Dr. Christian Langmann ist Professor für Controlling und Rechnungswesen an der Hochschule München und Inhaber der Unternehmensberatung Dr. Langmann Consulting (www.langmann-consulting.de). Er war zuvor mehrere Jahre als Chief Financial Officer (CFO) in verschiedenen Unternehmen tätig und begleitete als Projektleiter bei Horváth & Partners zahlreiche Projekte im Controlling- und Finanzbereich.

Falko  Dautel

Falko Dautel

Falko Dautel ist als Pre-Sales Technical Consultant bei UiPath tätig. Sein Hauptfokus liegt darauf, Kundenbedürfnisse zu analysieren und deren Geschäftsprozesse mittels RPA Technologie zu automatisieren. Dabei hilft er Unternehmen, ihre Mitarbeiter von manuellen, repetitiven und fehleranfälligen Tätigkeiten zu befreien, um mehr Ressourcen für Innovation und Kreativität zu schaffen. Als Technical Consultant betreut er Unternehmen in der Evaluierungsphase und stellt Mehrwerte gegenüber dem Management und Entscheidungsträgern dar.

Zielgruppe

Mitarbeiter und Führungskräfte aus den Bereichen Controlling, Finanz- und Rechnungswesen.

Arbeitsmethode

Durch die langjährige Praxis- und Seminarerfahrung unserer Experten erhalten Sie ein interaktiv geprägtes Seminar mit konkreten Beispielen und zur Integration in Controlling und Rechnungswesen. Beim Themenschwerpunkt Build-Your-Own-Robot arbeiten Sie direkt am PC und entwickeln einen ersten Robot.

Jetzt anmelden

Robotic-Process-Automation (RPA) und Intelligent Process Automation (IPA)

1. Teilnehmer

0 Teilnahme

CHF 0.-

0% Rabatt

CHF 0.-

Nettopreis(exkl. MWST)

CHF 0.-

Weitere Angaben

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen!

Bitte faxen Sie diese Anmeldung an WEKA Business Media AG:
+41 44 434 89 99

oder melden Sie sich telefonisch an:
+41 44 434 89 14

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos