Zertifizierter Lehrgang Lohn & Sozialversicherung WEKA/SVS N/O

Zertifizierter Lehrgang Lohn & Sozialversicherung WEKA/SVS N/O
Modulares Programm
ZWB, Zürich
  • Donnerstag, 28. Februar 2019
  • Freitag, 1. März 2019
  • Donnerstag, 7. März 2019
  • Freitag, 15. März 2019
  • Freitag, 12. April 2019
Infos zur Veranstaltung

Dauer und Ort

5 Tage (1 bis 3 Tage pro Modul)
Zentrum für Weiterbildung der Uni Zürich

Preis

CHF 3950.- (exkl. MWST)
inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Mit Zertifikat der SVS N/O

Zertifizierter Lehrgang Lohn & Sozialversicherung WEKA/SVS N/O

Jetzt anmelden

Wählen Sie Ihr gewünschtes Startdatum des Lehrgangs und wir kontaktieren Sie für die Buchung der weiteren Termine.

Werden Sie Experte/in in Lohn & Sozialversicherung mit Zertifikat des SVS N/O

Sozialversicherungen und Gehaltswesen sind Kernaufgaben einer jeden Unternehmung. Die gesetzlichen Vorgaben sind sehr umfassend und müssen jederzeit eingehalten werden. Der Lehrgang vermittelt Ihnen das notwendige Know-how dafür. Dank dem Praxisfokus erwerben Sie nicht nur Theorie, sondern auch die entsprechende Umsetzungskompetenz. Den 5-tägigen Lehrgang schliessen Sie mit einem Zertifikat Lehrgang Lohn & Sozialversicherungen WEKA/SVS N/O ab.

Besuchen Sie unseren 5-tägigen, modularen Lehrgang

  • Modul 1: Sozialversicherungen I - III – 3 Tage | Referent: Hans Zeltner
    Die Teilnehmenden verfügen über einen Überblick über das gesamte Sozialwesen der Schweiz. Sie lernen die Vorgaben der Sozialversicherung, Beiträge und deren Leistungen. Zudem können Sie die Taggeldzahlung der Versicherungen an den Arbeitgeber überprüfen und kompetent verarbeiten. Die zahlreichen Praxisfälle welche wir bearbeiten werden, qualifizieren Sie die operativen Arbeiten kompetent auszuüben.
     
  • Modul 2: Lohnabrechnung – 1 Tag | Referentin: Michelle Birri
    Repetition und Umsetzung der Lerninhalte Sozialversicherung in die Lohnabrechnung. Der Lohn aus Steuersicht: Lohnausweis und Quellensteuer. Komplexe Lohnabrechnungen mit Nettolohnausgleich und Netto-Bruttolohnaufrechnungen.
     
  • Modul 3: Arbeitsrecht und Repetition - 1 Tag | Referenten: Denis Humbert, Hans Zeltner
    Ausgewählte Arbeitsrechtliche Fragen in Zusammenhang mit Fix und variablen Löhnen, Boni usw. Es steht Ihnen für die Vertiefung und Repetition der gesamten Module ein halber Tag zur Verfügung.
Die Besuchsreihenfolge entscheiden Sie selber innerhalb von 2 Jahren nach Anmeldung.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie kennen die wichtigsten Sozialversicherungsbereiche und wissen, wie diese rechtssicher abgewickelt werden.
  • Sie kennen die Anwendung der Grundlagen Sozialversicherungen im Beitrags- und Leistungsbereich inkl. Kennzahlen.
  • Praktische Anwendung von Wissen über die Nahtstelle zwischen Arbeitsrecht und Gehaltswesen.
  • Sie sind in der Lage professionell die Sozialversicherungsbeiträge sicherzustellen und mit den Sozialversicherungsanstalten korrekt abzurechnen.
  • Sie erhalten praxisnahe Antworten rund um die Lohnabrechnungen.
  • Sie können die gesetzlichen Grundlagen des Arbeitsrechts und deren Ansprüche auf Lohnzahlung, insbesondere Praxislösungen bei Mehr- und Überstunden, Gleitzeit- und Minusstunden.
  • Sie können die verschiedenen Risiken und deren Leistungsdauer bearbeiten.
  • Sie können die maximalen und minimalen Renten sowie die Taggelder der Sozialversicherungen verstehen.

Melden Sie sich jetzt gleich an

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

Seminarleitung

Hans Zeltner

Hans Zeltner, eidg. dipl. Sozialversicherungsfachmann

Hans Zeltner ist Sozialversicherungsfachmann mit eidg. Fachausweis, langjähriger Präsident des Schweizerischen Verbands der Sozialversicherungs-Fachleute Region Nord-Ostschweiz und Geschäftsleitungsmitglied der PolyNetwork AG, Arlesheim. Er ist als Dozent und Buchautor in den Bereichen Human Ressources Management, Sozialversicherungen, Altersfragen und Gesundheitswesen tätig und hat mehrjährige Erfahrung als Geschäftsleitungsmitglied und Geschäftsführer in der Privatwirtschaft im HR-Bereich.

Michelle Birri

Michelle Birri, Payroll Spezialistin und Steuerberaterin

Michelle Birri ist Steuerberaterin und LL.M. International Taxation. Sie war knapp 10 Jahre bei der Firma KPMG in Zürich im Bereich der Steuerberatung insbesondere für grenzüberschreitende Sachverhalte beschäftigt. In dieser Funktion hat sie KMU und Grossfirmen im Bereich der Payroll-Compliance beraten und ist spezialisiert auf Payroll sowie die korrekte Abrechnung von sämtlichen Erwerbseinkünften hinsichtlich Steuern und Sozialversicherung. Im 2015 hat sie die Firma belle tax gmbh in Wallisellen gegründet und berät weiterhin Firmen und natürliche Personen in sämtlichen steuerlichen und lohnadministrativen Belangen. Zudem ist Michelle Birri als Referentin und Dozentin in den Bereichen Lohnadministration und Steuern tätig und vermittelt die Themen praxisnah.

Dr. Denis G. Humbert

Dr. Denis G. Humbert, Rechtsanwalt und Fachanwalt SAV Arbeitsrecht

Dr. Denis G. Humbert ist seit 2000 Partner bei Humbert Heinzen Lerch Rechtsanwälte und seit 2004 Mietrichter am Bezirksgericht Bülach. Neben seiner beruflichen Laufbahn als Rechtsanwalt hat er diverse Publikationen zu arbeitsrechtlichen Themen verfasst (siehe www.hhl-law.ch) und über ausgewählte Themen im Arbeitsrecht sowie über andere juristische Themenbereiche vor den verschiedensten Gremien referiert.

Zielgruppe

HR-SachbearbeiterInnen, Mitarbeitende mit Personalaufgaben, Neueinsteiger in Sozialversicherungen und Lohnwesen und PraktikerInnen, die sich fachspezifisches Wissen zu Lohn und Sozialversicherungen aneignen wollen.

Jetzt anmelden

Zertifizierter Lehrgang Lohn & Sozialversicherung WEKA/SVS N/O

1. Teilnehmer

0 Teilnahme

CHF 0.-

0% Rabatt

CHF 0.-

Nettopreis(exkl. MWST)

CHF 0.-

Weitere Angaben

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen!

Bitte faxen Sie diese Anmeldung an WEKA Business Media AG:
+41 44 434 89 99

oder melden Sie sich telefonisch an:
+41 44 434 89 14

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos